The-Fan.Net LOGO

An Education (2009)

An Education (2009)
Bewertung:
Humor: 50%50%
Action: 0%0%
Spannung: 40%40%
Erotik: 10%10%
Anspruch: 60%60%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

OT: An Education (2009)
Drama
Großbritannien 2009
Regie: Lone Scherfig
Buch: Nick Hornby
Musik: Paul Englishby
Produzent: Finola Dwyer, Amanda Posey
Darsteller: Peter Sarsgaard, Carey Mulligan, Alfred Molina, Dominic Cooper, Rosamund Pike, Olivia Williams, Emma Thompson, Cara Seymour, Matthew Beard, Sally Hawkins, Amanda Fairbank-Hynes, Ellie Kendrick

Kinostart: 18.02.2010
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
1961. In einer eintönigen Londoner Vorstadt wächst die fleißige Schülerin Jenny (CAREY MULLIGAN) auf. Ihr größter Wunsch ist es, nach der Schule einen Studienplatz in Oxford zu ergattern und später als Lehrerin ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
Doch eines Tages lernt Jenny den mondänen Mittdreißiger David (PETER SARSGAARD) kennen, der vom ersten Moment an ihre Welt aus den Fugen geraten lässt. Sehr zu ihrer Verwunderung schafft er es, sogar ihre konservativen Eltern Jack (ALFRED MOLINA) und Marjorie (CARA SEYMOUR) von sich zu überzeugen und entführt Jenny in eine, ihr bisher unbekannte Welt mit Konzerten, Nachtclubs, Dinnerparties und Kunst-Auktionen.

Jennys Freundinnen sind begeistert, ihre Schuldirektorin (EMMA THOMPSON) und ihre Englischlehrerin (OLIVIA WILLIAMS) hingegen zutiefst davon enttäuscht, dass ihre Vorzeigeschülerin fest dazu entschlossen scheint, ihre offensichtlichen Begabungen und die sichere Chance auf eine bessere Bildung aus dem Fenster zu werfen. Und als der langjährige Traum der Familie, ihrer cleveren Tochter einen Studienplatz in Oxford zu beschaffen, endlich erreichbar scheint, wird Jenny von einem komplett anderen Leben auf die Probe gestellt…

An Education (DVD)
>DVD bestellen<

In diesem bezaubernden Filmdrama über das Erwachsenwerden im Großbritannien der 60er Jahre, erlebt ein cleveres Schulmädchen seinen Reifeprozess an der Seite eines wesentlich älteren Lebemannes, der sie mit seinem glamourösen Lebensstil verführt. Wird ihr Traum, in Oxford zu studieren, dieser Affäre zum Opfer fallen?

Vom gefeierten Drehbuchautor Nick Hornby (ABOUT A BOY, HIGH FIDELITY) stammt dieser Film über das Erwachsenwerden, den das Rolling-Stone-Magazin „ein Wunder von einem Film” nennt.

Studio: Entfallene Szenen 55
Sprache: (DD 5.1)
Untertitel: , Deutsch, Englisch, Türkisch
Bildformat: 2.35:1, 16:9, Widescreen
Laufzeit: ca. 96 Min.
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Ländercode: 2
Extras:
 • Entfallene Szenen
 • Kommentar mit Regisseur Lone Scherfig und den Darstellern Carey Mulligan und Peter Sarsgaard
 • Das Making-of von An Education
 • Der Gang über den Roten Teppich

Erscheinungstermin: 19. August 2010

An Education [Blu-ray]
>DVD bestellen<

Studio: Sony Pictures Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Englisch (DTS-HD MA 5.1), Spanisch (DTS-HD MA 5.1) Katalanisch (DTS-HD MA 5.1)
Untertitel: , Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch
Bildformat: 2.35:1, 1080p Full HD, 16:9, Widescreen
Laufzeit: ca. 100 Min.
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Ländercode: 2
Extras:
 • Entfallene Szenen
 • Kommentar mit Regisseur Lone Scherfig und den Darstellern Carey Mulligan und Peter Sarsgaard
 • Das Making-of von An Education
 • Der Gang über den Roten Teppich

Erscheinungstermin: 19. August 2010



📝 Rezension geschrieben von 8martin

Schule des Lebens

Ein bisschen hat Lone Scherfig den Biss verloren. Trotzdem ist es ein ganz nettes Filmchen geworden. Das liegt allerdings nur an den passablen Darstellern. Carey Mulligan mimt die Jenny ganz gut. Dass ihr das Drehbuch am Ende die Oxford-Karriere in den Schoß fallen lässt, dafür kann sie nichts. Ist aber unrealistisch, ähnlich wie der plötzliche Heiratsantrag aus heiterem Himmel. Dabei verfassten zwei echt Gute den Text (Lynn Barber und Nick Hornby). Jennys geliebter Freund und Förderer (Peter Sarsgaard) strahlt etwas eindimensional wie meistens pure Freundlichkeit (‘Nur mal gucken!‘). Das Geheimnisvolle an seinem Innenleben fehlt. Jennys Eltern (Molina, Seymoure) bringen durch ihre Spießigkeit etwas Farbe ins Bild. Direktoren Emma Thompson bleibt hingegen ebenso blass wie Miss Stubbs, die Lehrerin (Olivia Williams). Bei der Promibesetzung (u.a. Hawkins, Pike ) war mehr drin.
Die Handlung schwankt zwischen Oxford und Reichtum, erstem Liebesabteuer und solider Ausbildung. Das hätte für eine Komödie gereicht. Wie Jenny aber dann zu der Erkenntnis gebracht wird, doch zu studieren, kommt recht unverhofft und von der Sache her abgedroschen. So verfängt die Melodramatik kaum. Nur der Titel stimmt. Auf die Feststellung ‘Du klingst alt und weise‘, antwortet Jenny ‘Ich fühl‘ mich alt, wenn auch nicht sehr weise.‘ Dem kann man nur zustimmen.

📝 Rezension geschrieben von Max Cady

Unterhaltsamer und vor allem gut gespielter Film, der in letzter Konsequenz vielleicht etwas zu vorhersehbar ist. Der Film findet ein gutes Tempo und weiß eine prinzipiell interessante Geschichte zu erzählen, jedoch springt der ganz große Funke nicht über, der Inszenierung fehlt hier vielleicht ein wenig Pfiff, es wirkt ein wenig zu routiniert heruntergedreht (was jetzt negativer klingt als es gemeint ist). Das Nick Hornby das Drehbuch geschrieben hat kommt dem Film zu Gute, denn diese bieten den Schauspierlern eine gute Basis für ihr Spiel und diese nutzen das auch aus, sei es Alfred Molina, Dominic Cooper oder Rosamunde Pike. Allen voran begeistern Peter Sarsgaard und über allen anderen Carey Mulligan. Sarsgaard macht das einnehmende Wesen Davids greifbar und so die Faszination, die von ihm auf Jenny ausgeht für das Publikum spürbar. Und Carey Mulligan gelingt es (ähnlich wie Ellen Page in "Juno") vollkommen glaubwürdig eine Jugendliche zu spielen, die ein wenig zu abgebrüht für ihr Alter ist, ohne dass es jedoch unglaubwürdig ist.
Man kann also sagen, ein starker Schauspielerfilm, der mit einer etwas stärkeren Inszenierung und einer etwas weniger vorhersehbaren Geschichte noch einen Ticken besser hätte sein können!

Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "An Education (2009)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate