The-Fan.Net LOGO

Der Himmel über Berlin

Der Himmel über Berlin
Bewertung:
Humor: 20%20%
Action: 20%20%
Spannung: 20%20%
Erotik: 20%20%
Anspruch: 60%60%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: Der Himmel über Berlin
Drama/Fantasy
Deutschland/Frankreich 1987
Regie: Wim Wenders
Buch: Peter Handke, Richard Reitinger, Wim Wenders
Musik: Laurie Anderson, Jürgen Knieper, Laurent Petitgand
Produzent: Wim Wenders
Darsteller: Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander, Curt Bois, Peter Falk, Hans Martin Stier, Elmar Wilms, Sigurd Rachman, Beatrice Manowski

Kinostart: 12.04.2018

Kurzinhalt:
Im geteilten Berlin streifen die Engel Damiel (Bruno Ganz) und Cassiel (Otto Sander) durch die Stadt als beobachtende Wesen. Doch das Beobachten weckt auch die Neugierde auf sinnliche Erfahrungen und die Liebe, die die Menschen bisweilen füreinander empfinden.

(Wiederaufführung)

Der Himmel über Berlin (Digital restauriert) [Blu-ray]
>DVD bestellen<

Zu seinem 30-jährigen Jubiläum erscheint Wim Wenders’ 1987 entstandene Ode an die geteilte Stadt in einer aufwendig restaurierten 4K-Fassung. In Bild und Ton sorgsam von Wim Wenders und seinem Team überarbeitet, feierte die restaurierte Fassung des preisgekrönten Films auf der 68. Berlinale Weltpremiere.

Die Collector’s Edition beinhaltet zwei DVDs und eine Blu-ray, jeweils mit dem Film und allen Extras, ein 24-seitiges Booklet u.a. mit einem Text von Wim Wenders, das Filmposter, drei Artcards und eine CD mit der Selected Score Music von Jürgen Knieper und Laurent Petitgand.

Studio: STUDIOCANAL Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1.66:1, 16:9, Widescreen
Laufzeit: ca. 128 Min.
FSK: 6
Ländercode: 2
Extras:
 • Neues Interview mit Wim Wenders
 • Über die Restaurierung - Vortrag von Wim Wenders
 • Bonus-Clip; Audiokommentare
 • Geschnittene Szenen
 • Wim Wenders - befragt von Roger Willemsen
 • Neue Trailer (2018)
 • Original-Trailer (1987)

Erscheinungstermin: 17. Mai 2018

Der Himmel über Berlin (Digital restauriert) (2 DVDs)
>DVD bestellen<

Studio: STUDIOCANAL Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1.66:1, 16:9, Widescreen
Laufzeit: ca. 122 Min.
FSK: 6
Ländercode: 2
Extras:
 • Neues Interview mit Wim Wenders
 • Über die Restaurierung - Vortrag von Wim Wenders
 • Bonus-Clip; Audiokommentare
 • Geschnittene Szenen
 • Wim Wenders - befragt von Roger Willemsen
 • Neue Trailer (2018)
 • Original-Trailer (1987

Erscheinungstermin: 17. Mai 2018




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von FFC-Team

DER HIMMEL ÜBER BERLIN feiert in 4K restauriert Leinwand-Revival
22.03.2018 15:00

Wim Wenders' Meisterwerk aufwendig in 4K restaurierte Version ab 12. April bundesweit in den Kinos.


Bruno Ganz in Der Himmel über Berlin
© Wim Wenders Stiftung 2017
Am 29. Oktober 2017 jährte sich der Kinostart von DER HIMMEL ÜBER BERLIN zum 30. Mal. Die Wim Wenders Stiftung hat in diesem Zusammenhang ein umfangreiches Restaurierungsprojekt gestartet, um den Film bis ins Detail aufzubereiten und in 4K und Dolby 5.1 verfügbar zu machen. Die Arbeit der Stiftung wird dabei gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg, der FFA und dem französischen CNC.

DER HIMMEL ÜBER BERLIN markiert Wim Wenders’ „Heimkehr“ und war nach 8 Jahren in den USA sein erster Film in Deutschland, wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter die Goldene Palme, der Europäische Filmpreis und der Bayerische Filmpreis für die Beste Regie und avancierte weltweit zum absoluten Kultfilm.

Der Film ist aus der Perspektive der Engel erzählt, die die Welt in schwarz-weiß sehen. Erst als Damiel ein Mensch wird, eröffnen sich ihm die Farben. Er lässt seinen alten Freund Cassiel (Otto Sander) allein zurück, der weiterhin dem alten Homer (Curt Bois), dem „Erzähler der Menschheit“,
zur Seite steht.

1987 erstrahlte Wim Wenders’ DER HIMMEL ÜBER BERLIN erstmals auf der Leinwand, nun kehrt der Klassiker in einer aufwendig restaurierten 4KFassung zurück in die Kinos. In Bild und Ton sorgsam durch die Wim Wenders Stiftung überarbeitet feierte der preisgekrönte Film bei der diesjährigen BERLINALE Weltpremiere. Ab 12. April bringt Studiocanal das poetische Meisterwerk dann als neues Highlight der ARTHAUS CLASSICS in die Kinos.

Zum Film:
Die Engel Damiel und Cassiel wandern durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins ...

Mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander, Curt Bois u.a.

ℹ Film-Infos
🌐 Arthaus auf Facebook
🌐 Wim Wenders Stiftung

📝 geschrieben von dcorleone

ich hab da öfters mal reingeschaut, wollte den auch immer zuende gucken, aber das war mir bisher zu lang.irgendwann werd ich aber auch das nachholen.
fand die szene mit peter falk ganz nett

📝 geschrieben von GM00130

Das ist doch das Vorbild zu "Stadt der Engel" wenn ich mich nicht irre.

📝 geschrieben von Anja

von dem film habe ich auch schon gutes gehört. soll wirklich sehr beeindruckend sein. bei gelegenheit werde ich ihn mir gerne auch ansehen.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Der Himmel über Berlin"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate