The-Fan.Net LOGO

I Dreamt Under the Water

I Dreamt Under the Water
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: J'ai rêvé sous l'eau
Drama/Romanze
Frankreich 2008
Regie: Hormoz
Buch: Philippe Arrizabalaga, Hormoz
Musik: David Kelly
Produzent: Sébastien Burnet, Hormoz, Philippe Arrizabalaga
Darsteller: Hubert Benhamdine, Caroline Ducey, Christine Boisson, Hicham Nazzal, Franck Victor, Hélène Michel, Eva Ionesco, Hervé P. Gustave, Rodrigue Adompo, Lidwine Herdhuin, Xanaë Bove, Xavier Gaillard, Muriel Michaux, Patricia Dagmey

Kinostart: 18.06.2009
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Dies ist ein Film über Verzweiflung, über das Bedürfnis, sich fallen zu lassen und zu verlieren, das Bekannte zurückzulassen und sich neu zu (er)finden in Sex und Drogen: Nur wer den Schritt in den Abgrund wagt, kann eine Ahnung davon bekommen, wer er wirklich ist. Ob er ist. Antonin, unser junger und attraktiver Held, verliert den Boden unter den Füßen, nachdem er Alex, den Mann, den er abgöttisch über alles liebte, der diese Liebe aber nur mit Freundschaft erwidert hat, bei einem Clubbesuch tot auf der Toilette findet. Was folgt, ist eine nicht enden wollende Abfolge von sexuellen Eskapaden als Stricher im Poppersrausch und harter Drogentrips in einem Paris, dem die romantische Seite weggeätzt wurde - ein verruchtes Sündenbabel, die Stadt von Baudelaire und Rimbaud und Genet. Bis er Juliette kennen lernt, deren Liebe Erlösung verspricht. Vielleicht.



Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "I Dreamt Under the Water"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate