The-Fan.Net LOGO

Solo für Klarinette

Solo für Klarinette
Bewertung:
Humor: 30%30%
Action: 40%40%
Spannung: 80%80%
Erotik: 70%70%
Anspruch: 70%70%
Gesamtbewertung:
Sehr gut!
Sehr gut!

OT: Solo für Klarinette
Krimi-Drama
Deutschland 1998
Regie: Nico Hofmann
Buch: Susanne Schneider, Elsa Lewin (Roman)
Musik: Nikolaus Glowna
Produzent: Birgit Brandes, Regina Ziegler
Darsteller: Götz George, Corinna Harfouch, Tim Bergmann, Barbara Auer, Barbara Rudnik, Christian Redl, Nikolaus Paryla, Tobias Schenke, Katharina Thalbach, Rita Russek, Heinrich Schafmeister, Mavie Hörbiger, Saskia Vester


Kurzinhalt:
In einem anonymen Berliner Hochhaus wird die grausam entstellte Leiche eines Mannes gefunden, dem sein Mörder offenbar ein Stück seiner Genitalien abgebissen hat. Die Ermittlungen von Kriminalhauptkommissar Bernie Kominka führen zu der sehr attraktiven, geschiedenen Anna, die als Hauptverdächtige gilt. Als sich der privat gebeutelte Bernie in Anna verliebt, beginnt für ihn eine emotionale Achterbahnfahrt - immer im Ungewissen, ob seine Geliebte die Mörderin ist.

Solo für Klarinette - DVD
mehr info hier



📝 Rezension geschrieben von GM00156

Dieser Film wurde von der Boulevardpresse verrissen. Lediglich die Sexszenen fanden Beachtung, aber seriöse Berichterstattung war Mangelware. Die Zwischentöne von "Solo für Klarinette" wurden kaum bemerkt. Dass dieser Film das Leben zweier verirrter Seelen in der Großstadt zeigt, fand kaum Beachtung. Am häufigsten gelangte einem eines diverser Worte, die alle den Wortteil "porno" enthielten, zu Ohren.

Der Film erzählt die Geschichte zweier Menschen, die sich am Tiefpunkt ihres Lebens kennenlernen....aber leider ist es für beide zu spät.

Corinna Harfouch spielt die Rolle der verzweifelten, in sich zerrissenen Anna sehr glaubhaft und intensiv. Ihre Darstellung der verletzten und betrogenen Ehefrau hin zu einer am Boden zerstörten, in sich zusammengesunkenen Frau, die sich noch immer ans Leben klammert und versucht wieder Anschluss zu finden, ist phantastisch und kann nicht besser gemacht werden.

Auch Götz George, der sonst sehr beherrschte Rollen spielt, zeigt hier eine der besten Leistungen seiner Karriere.

Alles in allem sehenswert und alle, die ein Happy end erwarten, sollten den Film nicht schauen.


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Solo für Klarinette"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate