The-Fan.Net LOGO

Macbeth (1971)

Macbeth (1971)
Bewertung:
Humor: 20%20%
Action: 51%51%
Spannung: 78%78%
Erotik: 35%35%
Anspruch: 96%96%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: The Tragedy of Macbeth
Drama
Großbritannien 1971
Regie: Roman Polanski
Buch: Roman Polanski, Kenneth Tynan
Musik: The Third Ear Band
Produzent: Andrew Braunsberg
Darsteller: Jon Finch, Francesca Annis, Martin Shaw, Terence Bayler, John Stride, Nicholas Selby, Stephan Chase, Paul Shelley, Maisie MacFarquhar, Elsie Taylor, Noelle Rimmington, Noel Davis, Sydney Bromley, Richard Pearson, Patricia Mason


Kurzinhalt:
Nach einer siegreichen Schlacht gegen die Armee des Norwegerkönigs kehrt Macbeth (Jon Finch) nach Schottland zurück. Wie es ihm die Hexen vorausgesagt haben, wird er zum Thane von Cawdor ernannt. Doch damit gibt sich Macbeth nicht zufrieden. Von Machtgier besessen und unter den unheilvollen Einflüsterungen seiner Gattin (Francesca Annis) ermordet er den Schottenkönig Duncan ...

Macbeth (1971) (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

endlich einen weiteren Polanski-Klassiker gesehen und die düsterste Shakespeare-Verfilmung die ich bisher gesehen habe, Polanski zeigt konsequent die Brutalität und die Gewalt die bei Mord und Hochverrat dazugehören und dau kommt noch das es ständig stürmt, dreckig und dunkel ist
die Szene bei den Hexen hat mich irgendwie an Polanskis "Rosemarie's Baby" erinnert

📝 geschrieben von TonyMontana59

Max Cady schrieb
Aber darüber sollte man auch nicht vergessen, dass Polanski seit den 70er Jahren nicht mehr die USA betreten hat, weil er dort auf der Flucht vor den Behörden ist, da er wegen Kindesmissbrauch angeklagt ist, er soll in seinem Haus eine 14-jährige verführt haben.
Also ein Heiliger ist Polanski auch nicht.


da hast du insofern recht, wen du die betonung auf "soll" legst! diese ganze geschichte ist mehr als dubios und glaub mir, ich reagiere grad auf das thema kindes-und überhaupt missbrauch sehr sensibel(aus sehr privaten gründen!). ich kann und will ihn hier nicht davon freisprechen, damit beschäftigen sich andere personen seit zig jahren- ohne greifbare, konkrete ergebnisse! die wahrheit kennen nur polanski, das mädchen und wahrscheinlich die mutter! tatsache. das kannst du aber ja auch bei interesse an anderer stelle genauer nachlesen, bin aber auch zu einer diskussion darüber bereit, falls dir oder anderen das thema auch wichtig ist. ich hab jedenfalls jede menge material über diese sache gesammelt. doch -wie auch von eryne richtig gesagt-das war eigentlich nicht das thema.so, jetzt noch nen guten rutsch und cu all next year!

📝 geschrieben von Eryne

Hat ja auch keiner gesagt. Dennoch ist er einer der besten Filmschaffenden unserer Zeit :)

📝 geschrieben von Max Cady

Aber darüber sollte man auch nicht vergessen, dass Polanski seit den 70er Jahren nicht mehr die USA betreten hat, weil er dort auf der Flucht vor den Behörden ist, da er wegen Kindesmissbrauch angeklagt ist, er soll in seinem Haus eine 14-jährige verführt haben.
Also ein Heiliger ist Polanski auch nicht.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Macbeth (1971)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate