The-Fan.Net LOGO

Der Bergpfarrer 2 - Heimweh nach Hohenau

Der Bergpfarrer 2 - Heimweh nach Hohenau
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Der Bergpfarrer - Heimweh nach Hohenau
Heimatfilm
Deutschland 2005
Regie: Andi Niessner
Buch: Markus Gull
Musik: Andreas Weidinger
Produzent: Bernadette Schugg
Darsteller: Stephan Luca, Wolfgang Fierek, Hans Clarin, Jens Peter Nünemann, Christiane Blumhoff, Herman van Ulzen, Mona Seefried, Marcus Grüsser, Julia Brendler, Gregory Borlein, Natalie Szeterlak, Traudl Oberhorner


Kurzinhalt:
Der junge Bergpfarrer Sebastian Reiter, Seelsorger des bayerischen Dorfes St. Florian, wird an einem Tag gleich von drei Nachrichten überrascht: Eine junge Tierärztin macht im Dorf Urlaub und hat sich auf Irmis Alm einquartiert, die beiden Waisenkinder Florian und Marie Gubinger sind ihrer Pflegetante in München weggelaufen und verstecken sich im leer stehenden Haus ihrer verstorbenen Eltern, und dann ruft auch noch der Bischof an und möchte, dass Sebastian ab sofort die Pfarrei des Nachbarortes Hohenau mit übernimmt.

Pfarrer Leonhard von Hohenau, ein Lebenskünstler und Genießer, erfährt seine Absetzung zur selben Stunde und ist ziemlich überrascht,denn eigentlich hatte er immer dafür plädiert, dass der junge Pfarrer Sebastian wieder das Dorf verlassen muss. Doch der Bischof hat mit Pfarrer Leonhard etwas ganz anderes vor, er soll der neue Beauftragte für den Religionsunterrichtan der Berufsschule werden. Mit Herzklopfen tritt Leonhard sein neues Amt als Lehrer an - und erlebt erst einmal ein Fiasko.

Sebastian dagegen hat nun plötzlich zwei Berggemeinden zu betreuen und kann sich vor Arbeit nicht mehr retten. Vor allem die minderjährigen Gubinger-Kinder bereiten ihm Sorgen, denn sie wollen auf keinen Fall zu ihrer Tante zurück, von der sie sehr vernachlässigt worden sind, lehnen aber ein Internat ab. Doch Schritt für Schritt gelingt es Sebastian, wieder das Vertrauen der Kinder zu gewinnen.

Dr. Elena Winter, die junge Tierärztin, lebt sich währenddessen gut in der Gemeinde ein und verliebt sich in den Arzt von Hohenau, Dr. Wiesinger.

Pfarrer Leonhard, der bisher das Leben als "Alleinherrscher" in der Pfarrei Hohenau sehr genossen hat, kann seine Versetzung immer noch nicht verwinden. Und so pfuscht er seinem Kontrahenten Sebastian bei jeder Gelegenheit ins seelsorgerische Handwerk.


Verbindungen zu anderen Filmen:

Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Der Bergpfarrer 2 - Heimweh nach Hohenau"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate