The-Fan.Net LOGO

Willkommen in Los Angeles

Willkommen in Los Angeles
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Welcome to L.A.
Drama/Musik/Gesellschaftsporträt
USA 1976
Regie: Alan Rudolph
Buch: Alan Rudolph
Musik: Richard Baskin
Produzent: Robert Altman
Darsteller: Keith Carradine, Sally Kellerman, Geraldine Chaplin, Harvey Keitel, Lauren Hutton, Viveca Lindfors, Sissy Spacek, Denver Pyle, John Considine, Richard Baskin


Kurzinhalt:
Der junge Liedermacher Carroll Barber kommt zu Weihnachten aus London in seine Heimatstadt Los Angeles zurück. Seine Agentin Susan Moore hat ihm mitgeteilt, dass Eric Wood seine Songs aufnehmen will. Carroll ahnt nicht, dass weniger Woods Interesse an seiner Musik hinter ihren Bemühungen steckt, als vielmehr der Wunsch seines reichen Vaters Carl Barber, ihn wieder in Los Angeles zu haben.

In einem seiner Texte hat Carroll Los Angeles die "Stadt der flüchtigen Begegnungen" genannt. Wie sehr das zutrifft, erfährt er erneut in wechselnden Kontakten mit Frauen, die fast absichtslos zustande kommen und ebenso schnell wieder abreißen. Zu diesen Frauen gehören die geschäftstüchtige Maklerin Ann Goode, die sensible Fotografin Nona Bruce und Karen Hood, die auf der Flucht vor einer zerrütteten Ehe und ihren Ängsten die meiste Zeit in halb leeren Kinos und auf ziellosen Taxifahrten verbringt



Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Willkommen in Los Angeles"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate