The-Fan.Net LOGO

Baghban - Und am Abend wartet das Glück

Baghban - Und am Abend wartet das Glück
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Baghban (2003)
Drama/Familienfilm/Bollywood
Indien 2003
Regie: Ravi Chopra
Buch: Shafiq Ansari, Satish Bhatnagar, B.R. Chopra, Ram Govind, Achala Nagar
Musik: Adesh Shrivastava, Uttam Singh
Produzent: B.R. Chopra
Darsteller: Amitabh Bachchan, Hema Malini, Paresh Rawal, Lillete Dubey, Sharat Saxena, Salman Khan, Mahima Chaudhry, Aman Verma, Suman Ranganathan, Samir Soni, Divya Dutta, Saahil Chadha, Nasir Khan, Rimi Sen, Arzoo Govitrikar


Kurzinhalt:
Raj und Pooja Malhotra haben vier Söhne, auf die sie sehr stolz sind - vier leibliche Nachkommen und einen Adoptivsohn. Bereits seit über 40 Jahren sind die Eheleute verheiratet und das Wohl ihrer Kinder ist für die beiden stets das Allerwichtigste in ihrem Leben gewesen. Ihren Adoptivsohn Alok haben sie frühzeitig ins Ausland geschickt, wo er studiert hat und beruflich erfolgreich geworden ist - nun möchte er seine Verlobte Arpita heiraten.

Rajs vier leibliche Söhne haben bereits Familien, trotzdem bekommen sie immer noch finanzielle Unterstützung von ihrem Vater, wenn sie finanzielle Not haben. Über ihre eigene finanzielle Zukunft machen sich ihre Eltern Raj und Pooja keine Gedanken, weil sie sicher sind, dass ihre Kinder im Alter für sie sorgen werden. Nach seiner Pensionierung, teilt Raj bei einem Familienfest seinen Söhnen mit, dass sie sich nun um ihre Eltern kümmern müssten. Ihre Kinder sollen sich entscheiden, wer von ihnen die Eltern bei sich aufnimmt. Doch keiner von ihnen will die Eltern wirklich aufnehmen. Also beschließen die Söhne, den Eltern mitzuteilen, dass immer nur Vater oder Mutter abwechselnd bei einem Sohn für sechs Monate leben könnte, anschließend müsste getauscht werden. Die Idee der leiblichen Kinder ist eine Kampfansage an das Familienideal ihrer Eltern und sie gehen davon aus, dass ihre unzertrennlichen Eltern diesen Vorschlag ohnehin ablehnen werden. Aber da haben sie sich getäuscht - Die Eltern sagen schweren Herzens zu. Doch die Trennung voneinander ist unsagbar schwer für beide.

Von Tag zu Tag wird das Leben von Raj und Pooja immer unerträglicher. Um sein Leid zu lindern, schreibt Raj ein Buch über sein Leben, über die Liebe zu Pooja und den Verrat seiner Söhne. Ein Freund von ihm bringt es zu einem Verleger. Nach sechs Monaten, als Raj und Pooja ihre Wohnorte wechseln müssen, treffen sie sich endlich und beschließen ihre Kinder zu verlassen, um wieder zusammen zu sein. Wie es weiter gehen soll, und wovon sie nun leben sollen, wissen sie nicht, doch ihre Liebe gibt ihnen die Kraft zum weitermachen. Völlig überraschenderweise wird Rajs Buch ein Riesenerfolg...

Baghban - Und am Abend wartet das Glück - DVD
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Baghban - Und am Abend wartet das Glück"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate