The-Fan.Net LOGO

Die Manns - Ein Jahrhundertroman

Die Manns - Ein Jahrhundertroman
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 7%7%
Spannung: 52%52%
Erotik: 17%17%
Anspruch: 92%92%
Gesamtbewertung:
Sehr gut!
Sehr gut!

Film bewerten
OT: Die Manns - Ein Jahrhundertroman
Dokumentarspiel
Deutschland 2001
Regie: Heinrich Breloer
Buch: Heinrich Breloer, Horst Königstein
Musik: Hans-Peter Ströer
Produzent: Katharina Gräfin Lambsdorff, Thilo Kleine
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Monica Bleibtreu, Jürgen Hentsch, Veronica Ferres, Sophie Rois, Katharina Thalbach, Sebastian Koch, Stefanie Stappenbeck, Andrea Sawatzki, Anne Marie Blanc, Udo Samel, Oliver Stritzel, Sepp Schauer, Gustav-Peter Wöhler


Kurzinhalt:
DIE MANNS wurde beim 38. Adolf Grimme Preis mit neun mal Gold ausgezeichnet und von der Jury als mit Abstand herausragendes TV-Ereignis des Jahre 2001 gewürdigt.
Außerdem erhielt der Dreiteiler beim Bayerischen Fernsehpreis 2002 einen Sonderpreis. Zuvor gingen bereits der Golden Gate Award des San Francisco International Film Festival und die Goldene Kamera der Zeitschrift Hörzu an DIE MANNS.

1923: Ein Maskenball in der Münchner Villa der Manns. Die sechs Kinder Erika, Klaus, Golo, Monika, Michael und Elisabeth genießen das ausgelassene Fest. Thomas Mann erscheint als Zauberer verkleidet, und die jüngste Tochter Elisabeth, gerade fünf Jahre alt, verliebt sich in den zwanzigjährigen Tänzer Fritz...

April 1999: Elisabeth betritt die Ruine ihres Elternhauses, aus dem die Familie 1933 vertrieben wurde. Sie erinnert sich an den Maskenball, auf dem sie sich so unsterblich verliebte, und liest aus der Erzählung "Unordnung und frühes Leid", in der ihr Vater ihren kindlichen Liebeskummer beschrieben hat.

Fast 80 Jahre liegen zwischen diesen beiden Momenten. Sie bilden den Rahmen für die Verfilmung einer wechsel- und leidvollen Familiengeschichte, eines Jahrhundertromans - des Lebens der wohl berühmtesten deutschen Schriftstellerfamilie, der Manns.

Die Manns - Ein Jahrhundertroman - DVD
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Kruemel

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich fand den 3Teiler wirklich gelungen und gut besetzt.

📝 geschrieben von GM00156

Zu Schulzeiten liefen die 3. Teile erstmals. Viele hatten keine Lust, aber ich hab sie mir angesehen. Mann gehörte schon immer zu meinen Lieblingsschriftstellern, auch wenn die meisten das anders sahen. Interessant fand ich auch, wie die Tochter immer noch Erinnerungen eingestreut hat. Alles in allem sehenswert!

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Die Manns - Ein Jahrhundertroman"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate