The-Fan.Net LOGO

Timecode

Timecode
Bewertung:
Humor: 30%30%
Action: 10%10%
Spannung: 40%40%
Erotik: 10%10%
Anspruch: 70%70%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: Timecode
Experimentalfilm
USA 2000
Regie: Mike Figgis
Buch: Mike Figgis
Produzent: Mike Figgis
Musik: Arlen Figgis, Mike Figgis, Anthony Marinelli
Darsteller: Xander Berkeley, Golden Brooks, Saffron Burrows, Viveka Davis, Richard Edson, Aimee Graham, Salma Hayek, Glenne Headly, Andrew Heckler, Holly Hunter, Danny Huston, Daphna Kastner, Patrick Kearney, Elizabeth Low, Kyle MacLachlan, Mía Maestro, Leslie Mann, Suzy Nakamura, Alessandro Nivola, Zuleikha Robinson, Julian Sands, Stellan Skarsgård, Jeanne Tripplehorn, Steven Weber, Holly Houston, Laurie Metcalf, Colette Divine, Patty Tobin


Kurzinhalt:
"SHOT IN ONE CONTINUOUS 93-MINUTE TAKE ON FOUR DIGITAL CAMERAS THAT RUN SIMULTANEOUSLY MAKING THIS A GROUNDBREAKING PIECE OF FILMMAKING. THE TALENTED ACTING ENSEMBLE WORK WITHOUT A SCRIPT USING IMPROVISATION WHICH GIVES THE FILM AN ADDED EDGE LETTING THE VIEWER PARTICIPATE FULLY IN THE ACTION."

Das Bild ist in vier gleich große Teile aufgeteilt.
Es gibt also 4 Kameras.
Jede verfolgt eine Person, die im Laufe des Films wechselt.
Es gibt KEINEN Schnitt.
Es sind sozusagen 4 Filme in einem, jeder in einem Atemzug aufgenommen.
Der Ton wechselt immer zu den aktuell interessanten Dialogen.
Die Schauspieler improvisieren anhand eines vorgegebenen Rahmens.

Zitat aus dem Abspann:
"Time Code was filmed in 4 continuous takes beginning at 3:00 pm on friday, november 19th, 1999. all of the cast improvised around the predetermined structure."

Der Film ist echt ein cineastisches Erlebnis sondergleichen. Natürlich kann man keine herausragenden Dialoge oder Schauspieler erwarten, aber ein gewisser Witz ist enthalten genauso wie Selbstironie aber auch Kritik.

Timecode (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von GM00125

Shiiiet

📝 geschrieben von Max Cady

Soweit ich weiß nicht, der lief am Samstag im TV. Hab leider nicht daran gedacht, darauf hinzuweisen!

📝 geschrieben von GM00125

Den würde ich gerne mal sehen, gibt es den in der Videothek?

📝 geschrieben von Max Cady

Finde den Film auch beim zweiten Sehen gelungen, man gewöhnt sich eigentlich relativ schnell an den geteilten Bildschirm. Die Darstellerleistungen sind gut, besonders wenn man bedenkt, dass das meiste improvisiert ist. Außerdem ist es den Machern hoch anzurechnen, dass sie es geschafft haben, simultan vier 93-minuten Takes zu drehen und diese so geschickt zusammenzuführen.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Timecode"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate