The-Fan.Net LOGO

Ashes to Ashes - Zurück in die 80er

Ashes to Ashes - Zurück in die 80er
Bewertung:
Keine Bewertung
Serie noch nicht bewertet!
Serie bewerten
OT: Ashes to Ashes (2008)
Krimi/Drama/Fantasy
Großbritannien 2008 - ????
Regie: Catherine Morshead, Jonny Campbell, David Drury, Bille Eltringham, Ben Bolt
Buch: Matthew Graham, Ashley Pharoah, Julie Rutterford, Mark Greig, Jack Lothian
Musik: Edmund Butt
Produzent: Simon Crawford Collins, Jane Featherstone, Matthew Graham, Beth Willis
Darsteller: Philip Glenister, Keeley Hawes, Dean Andrews, Marshall Lancaster, Montserrat Lombard, Joseph Long, Geff Francis, Grace Vance, Amelia Bullmore, Daniel Mays, Adrian Dunbar, Stephen Campbell Moore, Andrew Clover, Mason Kayne, Lucy Cole, Roger Allam, Charlie Roe, Sean Harris, Michael Gould, Shaun Evans, Andrew Care, Rupert Graves, Matthew Macfadyen, Sara Stewart


Kurzinhalt:
Polizeipsychologin Alex Drake wird 2008 angeschossen - und erwacht 1981: Jetzt muss sie im Polizeialltag der 80er zurechtkommen und versucht gleichzeitig herauszufinden, wie sie in die Vergangenheit geraten ist. Dabei hilft ihr der Fall von Sam Tyler, den es einst in die 70er verschlug. Nostalgisches Spin-off der Kultserie Life on Mars - diesmal mit einer Zeitreise zurück in die 80er.

London 2008: Bei der Festnahme des abgehalfterten Drogendealers Arthur Layoton wird Polizeipsychologin Alex Drake angeschossen und fällt ins Koma. Als sie erwacht, fühlt sie sich wortwörtlich wie in eine andere Zeit versetzt: Es ist 1981, und Alex soll als neues Mitglied die Londoner Polizeieinheit von Detective Chief Inspector (DCI) Gene Hunt unterstützen. Hunt ist ein knallharter Cop der alten Schule: Der Zyniker, Sexist und Raufbold hält wenig von Alex' Ansichten über Psychologie und moderne Polizeiarbeit und lässt sie das bei jeder Gelegenheit spüren. Sie versucht, im Job und Alltag der 80er zurechtzukommen und gleichzeitig herauszufinden, wie und warum sie überhaupt in der Vergangenheit gelandet ist.

Da erinnert sie sich an einen Fall, den sie selbst einmal untersuchte: den Selbstmord des Polizisten Sam Tyler, den es in einer Komafantasie in die 70er-Jahre verschlagen hatte und der anschließend behauptete, dort ebenfalls unter dem Kommando von Gene Hunt gestanden zu haben. Bildet sich auch Alex die Zeitreise nur ein? Nach und nach kommen ihr Zweifel...

Ashes to Ashes - Zurück in die 80er - Staffel 1 (3 DVDs)
>DVD bestellen<

Zurück in die Vergangenheit: „Ashes to Ashes“ ist ein Spin-off der gefeierten britischen Kultserie „Life on Mars“. An der genialen Grundformel des Originals wurde in „Ashes to Ashes“ nichts verändert: Auch diesmal sorgt der Mix aus Krimi, Mystery und zeitkritischer Satire für spannende und intelligente Unter- haltung. Neben bekannten Figuren aus „Life on Mars“, allen voran der von Philip Glenister kongenial verkörperte DCI Hunt, erwartet die Zuschauer erneut die detailgetreue Rekonstruktion einer Epoche - diesmal der 80er-Jahre: die Zeit von Margaret Thatcher, Fönfrisuren und dem Zauberwürfel. Erneut ein Genuss: der fantastische Soundtrack voller zeitgenössischer Hits von The Clash, Duran Duran, Supertramp und natürlich David Bowie, der mit einem seiner Songs erneut für den Serientitel Pate steht.

Studio: polyband Medien
Sprache: Deutsch (DD 2.0), Englisch (DD 2.0)
Untertitel: Keine
Bildformat: 1.78:1, 16:9
Laufzeit: ca. 400 Min.
FSK: 16
Ländercode: 2
Extras:
 • Making Of
 • Set Tour
 • Deleted Scenes

Erscheinungstermin: 27. Mai 2011




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Ashes to Ashes - Zurück in die 80er"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate