The-Fan.Net LOGO

Polizeiruf 110 - Der Tod des Pelikans

Polizeiruf 110 - Der Tod des Pelikans
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!

OT: Polizeiruf 110 - Der Tod des Pelikans
Krimi/Drama
DDR 1990
Regie: Rainer Bär
Buch: Rainer Bär
Musik: Giacomo Puccini (von der Oper "Madame Butterfly")
Produzent: Hans-Jörg Gläser
Darsteller: Andreas Schmidt-Schaller, Zsuzsa Nyertes, Klaus-Peter Thiele, Ralf Lehm, Franziska Matthus, Björn Müller, Helmut Hellstorff, Lothar Krompholz, Wolf-Dieter Lingk, Thomas Pötzsch, Harald Warmbrunn, Cornelia Schmaus, Eva Bergert, Renate Geißler, Gert Grasse, Helga Göring


Kurzinhalt:
Der Pilot Herbert Bachmann und seine Frau Gerda, Sängerin an der Komischen Oper in Berlin, wollen sich trennen. Doch Herbert Bachmann will nicht auf sein Kind verzichten.

Er behauptet, er habe einen Verkehrsunfall mit Todesfolge verursacht und Fahrerflucht begangen, und Gerda ist ihm behilflich, die Tat zu vertuschen. Gerda erhält anonyme Briefe - eine Zeitungsmeldung von dem Unfall, die Todesanzeige und ein Foto des angeblichen Opfers.

Gerda fühlt sich mitschuldig und vernachlässigt das Kind. Eine Freundin, die sie um Hilfe bittet, gibt ihr falsche Informationen. Auf der Straße erkennt sie jenen Mann auf dem Foto des Todesopfers. Gerda ist dem Wahnsinn nahe. Sie weiht ihren Nachbarn, Oberleutnant Grawe, in die Vorgänge ein. Doch dann ersticht sie ihren Mann Herbert in ihrer Theatergarderobe.




📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Polizeiruf 110 - Der Tod des Pelikans"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate