The-Fan.Net LOGO

Der Staatsfeind Nr. 1

Der Staatsfeind Nr. 1
Bewertung:
Humor: 20%20%
Action: 57%57%
Spannung: 61%61%
Erotik: 11%11%
Anspruch: 42%42%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

OT: Enemy of the State
Actionthriller
USA 1998
Regie: Tony Scott
Buch: David Marconi
Musik: Trevor Rabin, Harry Gregson-Williams
Produzent: Jerry Bruckheimer
Darsteller: Will Smith, Gene Hackman, Jon Voight, Lisa Bonet, Regina King, Loren Dean, Stuart Wilson, Jake Busey, Gabriel Byrne, Ian Hart, Jason Robards, Jamie Kennedy, Barry Pepper, Jason Lee, Jack Black, Scott Caan, James LeGros, Tom Sizemore, Seth Green, Philip Baker Hall, Anna Gunn, Lillo Brancato, Ivana Milicevic, Grant Heslov


Kurzinhalt:
Robert Clayton Dean (W.Smith), ein junger Staranwalt in Washington D.C., gerät ahnungslos in den Besitz eines Videos, das einen Top-Beamten (J.Voight) des mächtigen US-Geheimdienstes NSA mit einem politischen Mord in Verbindung bringt. Ohne Motive oder Hintergründe zu kennen, gerät der Jurist plötzlich in das Visier skrupelloser NSA-Agenten, die mit allen Mitteln modernster High-Tech-Überwachung sein Leben zerstören. Dean verliert seinen Job, seine Frau und seinen guten Ruf: seine gesamte Identität.
Ganz auf sich allein gestellt und ins Bodenlsoe stürzend, flüchtet er vor seinen Gegnern, bis ihm der im Untergrund arbeitende Überwachungs-Experte Brill (G.Hackman) die Augen öffnet. Erst widerwillig, dann aber entschlossen startet dieser mit Dean einen Gegenangriff, der in einem furiosen Showdown endet...

Der Staatsfeind Nr. 1 (DVD)
mehr info hier



📝 Rezension geschrieben von DogSoldier

Ein hochspannender Thriller, der Verschwörungstheoretiker und Paranoiker wie mich besonders anspricht^^
Es wird mit der Angst vor totaler Überwachung gespielt und anhand von Will Smith's Figur wird gezeigt, dass es jeden treffen könnte, was die Spannung (für mich) noch erhöht. Gene Hackman glänzt als kauziger Hacker und auch Jon Voight gibt einen überzeugenden Bösewicht, der keine Skrupel hat, "Collateralschäden" zu riskieren.
Die Szenen, in denen das Satelitennetzwerk dargestellt wird, gefallen mir, wie auch die Szenen aus der Sicht der Überwachungskameras gefallen mir.
Alles in allem ein guter Film und mit Sicherheit eine von Will Smith's besten Rollen.

📝 Rezension geschrieben von GM00137

Hab den Film über Ostern im Free TV gesehen und muss sagen, dass der Film in der ersten Hälfte spannend und sehr interessant ist.

Aber spätestens nach dem Auftauchen von Gene Hackmann als supererfahrener ehemaliger NSA-Mitarbeiter verfällt der Film in ein sehr gewöhnlichen Actionfilm, der etwas kitschige Züge annimmt.

Ich meine, jetzt mal ehrlich: Die NSA mit den eigenen Waffen schlagen?? So etwas Dummes, das ist schon lächerlich...

Und zweitens: Die Diskette mit den Aufzeichnungen als Beweismaterial geht nachher kaputt und dann versucht man dem NSA-Typen ein Geständnis abzuzocken?? Ts...

Und nachher die Mafia und das Auftreten von Gene Hackmannn als Bulle, alles sehr unrealistisch.

Trotz alledem unterhält der Film gut und man kann ihn sich ansehen.

Aber nicht zuviel erwarten!!

Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Der Staatsfeind Nr. 1"

💬 "Sie sind ein gefährlich Mann!"

💬 "Liebst du mich eigentlich noch? Ja, dich....und Janed Jackson!"

💬 "Was war das?; Ich habe den Bau gesprengt! ; Wieso? ; Weil du telefoniert hast!"

💬 "Wenn ich nicht genug Zucker kriege, werde ich unleidlich!"


Noch mehr Filmzitate