The-Fan.Net LOGO

Bella Block - Blinde Liebe

Bella Block - Blinde Liebe
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Bella Block - Blinde Liebe
Krimi
Deutschland 2000
Regie: Sherry Horman
Buch: Michael Albers, Sherry Hormann, Natalia Wörner, Isolde Sammer (Roman)
Musik: Fabian Römer
Produzent: Michael Albers, Jutta Lieck
Darsteller: Hannelore Hoger, Natalia Wörner, Martin Wuttke, Julia Schmidt, Catrin Striebeck, Rudolf Kowalski, Bettina Hauenschild, Pit-Arne Pietz


Kurzinhalt:
In einem Seitenkanal der Alster wird eine Frauenleiche gefunden. Einziges Erkennungsmerkmal der Toten ist ein Feuermal. Bella findet heraus, dass die junge Frau eine Studentin war und als Klägerin bei einem Sexualstrafprozess aufgetreten ist. Als Bella dem damaligen Täter begegnet, der jetzt als Taxifahrer arbeitet, spürt sie, wie gefährlich der Mann ist. Sie besucht seine attraktive Lebensgefährtin Christa, die in einem Hamburger Vorort in einem bürgerlich eingerichteten Haus wohnt.

Christa arbeitet als Krankenschwester und kümmert sich rührend um ihre jüngere, geistig zurückgebliebene Schwester Biggi. Was weiß Christa? Der Leiter der Behindertenwerkstatt, in der Biggi tagsüber untergebracht ist, zeichnet ein rundum positives Bild der fürsorglichen und verantwortungsvollen Schwester. Aber warum verteidigt Christa ihre kleine Idylle so hartnäckig und aggressiv? Bella hat viele Spuren, aber keine Beweise.



Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Bella Block - Blinde Liebe"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate