The-Fan.Net LOGO

Die Qual der Wahl (2012)

Die Qual der Wahl (2012)
Bewertung:
Humor: 70%70%
Action: 40%40%
Spannung: 30%30%
Erotik: 10%10%
Anspruch: 40%40%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: The Campaign (2012)
Komödie
USA 2012
Regie: Jay Roach
Buch: Shawn Harwell, Chris Henchy
Musik: Theodore Shapiro
Produzent: Will Ferrell, Zach Galifianakis, Adam McKay, Jay Roach
Darsteller: Will Ferrell, Zach Galifianakis, Jason Sudeikis, Dylan McDermott, Katherine LaNasa, Sarah Baker, John Lithgow, Dan Aykroyd, Brian Cox

Kinostart: 04.10.2012

Kurzinhalt:
Als sich der erfahrene Abgeordnete Cam Brady (Will Ferrell) vor der Wahl einen öffentlichen Patzer leistet, wollen zwei superreiche Geschäftsleute einen Gegenkandidaten aufstellen, um in ihrem Wahlkreis in North Carolina ihren Einfluss auszubauen. Sie entscheiden sich für den naiven Marty Huggins (Zach Galifianakis), den Leiter des örtlichen Touristenbüros.

Zunächst scheint Marty überhaupt keine Chance zu haben. Doch durch die Unterstützung seiner beiden neuen Wohltäter und eines rücksichtslosen Wahlkampfmanagers mausert sich Marty bald zu einem Rivalen, der dem charismatischen Cam den Angstschweiß auf die Stirn treibt.

Der Wahltag rückt näher - beide liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen - und dabei eskalieren die gegenseitigen Beschimpfungen in dieser Schlammschlacht aus hinterhältigen Intrigen und Tiefschlägen selbst auf privatester Ebene so sehr, dass beide schwören: Nur einer wird den Ring lebend verlassen. In seiner Komödie treibt Regisseur Jay Roach („Meine Braut, ihr Vater und ich“) den aktuellen Politzirkus auf die logische Spitze. Denn obwohl die Moral im Kampf um die Gunst des Volkes bereits die Talsohle erreicht zu haben scheint, erleben wir hier, dass die Skala der Geschmacklosigkeiten nach unten völlig offen ist...

Die Qual der Wahl (2012) (DVD)
mehr info hier
Die Qual der Wahl (2012) [Blu-ray]
mehr info hier
Die Qual der Wahl (2012) (Amazon Video)

mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Wie schon bei "The Other Guys" erwähnt, kann ich diesen albernen Will Ferrell Filmen immer was abgewinnen. Dabei kommen nie geniale Komödien heraus aber es sind immer Szenen dabei die einen wirklich zum Lachen bringen, egal wie doof. So auch hier, der amerikanische Wahlkampf hat im realen Leben zum Teil so schon seine grenzwertigen Momente sodass manches zwar übertrieben wird aber meist gar nicht so weit hergeholt wirkt. Es ist eine Komödie die zum aktuellen Geschehen passt und kurzweilig unterhält, wobei das moralinsaure Ende etwas unpassend wirkt.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Die Qual der Wahl (2012)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate