The-Fan.Net LOGO

18 comidas (2010)

18 comidas (2010)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: 18 comidas (2010)
Tragikomödie
Spanien/Argentien 2010
Regie: Jorge Coira
Buch: Jorge Coira, Araceli G. Cabreira, Diego Ameixeiras
Musik: Iván Laxe, Piti Sanz
Produzent: Fernanda Del Nido, Luis Tosar, Hugo Castro Fau
Darsteller: Luis Tosar, Federico Pérez Rey, Víctor Fábregas, Esperanza Pedreño, Gael Nodar Fernández, Mario Zorrilla

Kinostart: 06.12.2012

Kurzinhalt:
Ein Reigen des Essens und Redens in Santiago de Compostela, begleitet von den Gerüchen der Küche und den Farben der Früchte, des Gemüses und des Weins. Vom Frühstück bis zum Abendessen sprechen, plaudern, streiten und lachen 18 verschiedene Menschen miteinander. Bei brutzelnden Scampi, Pasta, Pesto und Jámon Serrano geht es um heimliche Sehnsüchte, Beziehungskrisen und Freundschaften. Um die Trauer um den sterbenden Vater, das Erschrecken über ein Coming-Out und das Glück einer Liebe.

18 comidas (2010) (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "18 comidas (2010)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate