The-Fan.Net LOGO

Ring 2

Ring 2
Bewertung:
Humor: 30%30%
Action: 41%41%
Spannung: 48%48%
Erotik: 3%3%
Anspruch: 30%30%
Gesamtbewertung:
Durchschnittlich!
Durchschnittlich!

Film bewerten
OT: The Ring Two
(Ring 2 - Angst vollendet den Kreis / The Ring 2 - Das Grauen kehrt zurück)
Psycho-Horror
USA 2004
Regie: Hideo Nakata
Buch: Ehren Kruger
Musik: Hans Zimmer
Produzent:
Darsteller: Naomi Watts, Simon Baker, David Dorfman, Emily VanCamp, Sissy Spacek, Ryan Merriman, Jesse Burch, Shannon Cochran, Gary Cole, Meagen Fay, Elizabeth Perkins, Mary Elizabeth Winstead

Kinostart: 31-3-2005

Kurzinhalt:
Wir haben es ja gesagt: „Sie schläft nie!“ Nachdem der unheimliche Fluch, der alle Neugierigen innerhalb von sieben Tagen tötet, in kürzester Zeit zu einem internationalen Riesenerfolg wurde, kommt jetzt die Fortsetzung des Mystery-Highlights: „The Ring 2“. Und auch diesmal gibt es für die Hauptdarstellerin Naomi Watts kein Entkommen...

Nach den schrecklichen Ereignissen begibt sich die Journalistin Rachel Keller (Naomi Watts) mit ihrem Sohn Aiden (David Dorfman) in das kleine abgelegene Städtchen Asheville, wo sie bei der Lokalzeitung einen Job als Reporterin findet. Alles scheint friedlich. Doch als das mysteriöse Videoband nach einem Teenager-Selbstmord erneut auftaucht und kurz darauf Aiden mit unerklärlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wird, ahnt Rachel, dass der furchterregende Albtraum, noch nicht vorbei ist!

Der Ring-Virus geht weiter: Künstlerisch anspruchsvolle Video-Bilder, subtiles Grauen und extreme Spannung - wenn das Telefon auf der Kinoleinwand erneut klingelt, greift kein Zuschauer freiwillig nach seinem Handy!

The Ring / The Ring 2 (2 DVDs)
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Ring (2002)
Relevantes Thema Rings (2017)


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von tidus83

Ich fand die zwei teile sehr schaurig und gut inszeniert! hatte auch einige schocker!

sehr guter horror film!

📝 geschrieben von GM00228

Ich muss mal eins sagen: Diese Mutter wollte ich nciht haben. Der arme Sohn, die hat ihn ja total überbehütet, das hätte Samara nach einer Weile ganz schnell satt gehabt, da hätt ich mir mal keine Sorgen gemacht...Aber jetzt mal zum eigentlichen Thema: Kann mir mal bitte einer das Ende erklären?


❗ Spoilerwarnung ❗
Ab der szene, wo sie in den Brunnen fällt, kam ich nciht mehr mit. Warum sagt sie so sinnlose Sachen wie "Ihr weg nach oben war die ganze Zeit offen?" was sollte das ? was will die mir damit sagen? und warum krebste die da am ende so blöd raus? Ich versteh das alles nsiht, HILFE! Wollte die Jetzt ne Mutter oder einfach nur Leute umbringen oder wqas wollte die? Das mit der "Ich will nur ne Mutter" thamatik erinnerte mich stark an Dark Water.

📝 geschrieben von Freak

also ich fand den ganz ok aber gegen die japanischen orginale komme se nicht an

📝 geschrieben von Jackie Brown

Ich habe mir den Film jetzt auf DVD angesehen und bin froh, dass ich mir das Kinogeld gespart habe. Ansich fand ich die Idee und die Story gut, nur an der Umsetzung hat's dann gehapert. Eigentlich kann ich zu dem Film gar nicht so viel sagen ... ich konnte mich ein paar Mal erschrecken, ansonsten zog sich der Film leicht und wie auch im ersten Teil habe ich "Aidan" David Dorfman einfach nur gehasst. Ich fand ihn schon fast als Samara-Psycho netter, als in seiner eigentlichen Rolle.

Die lustigste Szene war für mich die auf der Landstraße mit den ganzen nett animierten Hirschen, da hätte ich mich fast weggeschmissen vor lachen.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Ring 2"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate