The-Fan.Net LOGO

Die Gärtnerin von Versailles (2014)

Die Gärtnerin von Versailles (2014)
Bewertung:
Humor: 0%0%
Action: 0%0%
Spannung: 0%0%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 0%0%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

Film bewerten
OT: A Little Chaos (2014)
Drama/Romanze/Historienfilm
Großbritannien 2014
Regie: Alan Rickman
Buch: Alison Deegan, Alan Rickman, Jeremy Brock
Musik: Peter Gregson
Produzent: Gail Egan, Andrea Calderwood, Bertrand Faivre
Darsteller: Kate Winslet, Matthias Schoenaerts, Alan Rickman, Stanley Tucci, Helen McCrory, Steven Waddington, Jennifer Ehle, Danny Webb, Paula Paul, Pauline Moran

Kinostart: 30.04.2015

Kurzinhalt:
Als ihr Monsieur Le Nôtre (Matthias Schoenarts) die frohe Kunde überbringt, dass er sie als Landschaftsgärtnerin für den Schlosspark von Versailles ausgewählt hat, ist Sabine De Barra (Kate Winslet) mehr als überrascht. Der Sonnenkönig Ludwig XIV. (Alan Rickman) hat ganz genaue Vorstellungen zu seinem geplanten Garten. Einen Park wie diesen soll es noch nicht gegeben haben, er soll ein extravagantes, verspieltes barockes Meisterwerk werden. Die Witwe macht sich daher bald ans Werk und trotz einiger Rückschläge aufgrund ihrer kantigen Art und höfischer Intrigenspiele lässt sie sich nicht unterkriegen. Sowohl ihre Ehrlichkeit als auch ihre hingebungsvolle Natur helfen ihr, mit den Herausforderungen ihrer Aufgabe und ihrer neuen Stellung zurechtzukommen. So gewinnt sie allmählich nicht nur den Respekt des Sonnenkönigs, sondern auch mehr und mehr Le Nôtres Herz. Doch der ist eigentlich verheiratet und zu allem Überfluss überschattet auch noch eine Tragödie aus Sabines Vergangenheit ihr neu aufkeimendes Glück...

Die Gärtnerin von Versailles (2014) (DVD)
mehr info hier
Die Gärtnerin von Versailles (2014) [Blu-ray]
mehr info hier
Die Gärtnerin von Versailles (2014) (Amazon Video)

mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von 8martin

Das kleine Chaos
Alan Rickman hat einen sehr hollywoodesken Film auf die Leinwand gebracht, mit viel Licht und auch ein bisschen Schatten.
Zunächst überzeugt die äußerst pompöse Ausstattung. Da wird nicht gekleckert. Dann steht natürlich neben der Gartengestaltung (Thema) eine vorhersehbare Liebesgeschichte im Mittelpunkt. Die beiden Darsteller Kate Winslet als Sabine de Bara und Matthias Schoenearts als André le Notre bringen das auch ganz passabel rüber. Kate macht auf emanzipierte Frau mit Hochachtung vor dem Adel und Matthias kommt als eine Opfer der Verhältnisse daher, ungebunden verheiratet und von Kate entzückt, genau wie Ludwig XIV. (Alan Rickman). Das Zusammentreffen von König und Gärtnerin ist ein darstellerischer Leckerbissen. Die Retro mit Kates Verlust von Ehemann und Tochter ist etwas ungeschickt eingebaut und ihre Aktion beim Schließen der Schleuse eigentlich eher etwas für Stallone oder Kurt Russell. Das fällt auch etwas aus dem Rahmen dieses im Grunde ruhigen Films.
Die Handlung ist frei erfunden und da drängen sich dann schon bisweilen Zweifel an der historischen Korrektheit im Detail auf (z.B. Blenheim Palace lässt grüßen!), so sehr sich auch Drehbuch und Regisseur darum bemühen. Bis zum letzten Bild.
Egal, man fühlt sich gut unterhalten. Das macht die Suggestivkraft der Bilder. Wenig Überraschenden, vieles angenehm Wohltuendes in diesem kleinen Chaos.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Die Gärtnerin von Versailles (2014)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate