The-Fan.Net LOGO

L.A. Confidential (1997)

L.A. Confidential (1997)
Bewertung:
269. Platz in der Top 100 Film-Liste (Platz 269)
Humor: 22%22%
Action: 48%48%
Spannung: 64%64%
Erotik: 26%26%
Anspruch: 56%56%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: L.A. Confidential (1997)
Kriminalfilm
USA 1997
Regie: Curtis Hanson
Buch: Brian Helgeland, Curtis Hanson, James Ellroy (Roman: Stadt der Teufel)
Musik: Jerry Goldsmith
Produzent: Curtis Hanson, Arnon Milchan, David L. Wolper
Darsteller: Kevin Spacey, Russell Crowe, Guy Pearce, James Cromwell, Kim Basinger, Danny DeVito, David Strathairn, Ron Rifkin, Matt McCoy, Paul Guilfoyle (1), Paolo Seganti, Graham Beckel


Kurzinhalt:
Sechs Tote, darunter ein Cop: Ein scheinbar sinnloses Blutbad bringt die Polizei von Los Angeles zum Kochen. Die drei Top-Agenten der Stadt übernehmen den Fall und stoßen bei ihren Ermittlungen auf einen unbeschreiblichen Sumpf aus Drogen, Mord und Korruption. Jetzt zeigt die "Stadt der Engel" ihr wahres Gesicht - ein Gesicht, das man nur einmal lebend zu sehen bekommt...

L.A. Confidential (1997) (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von angel49

Hab ihn mir vor ca.5 Jahren gekauft und schaue ihn ab und zu noch an,wenn mir
danach ist.

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Der Film hat mir gefallen aber ich hab ihn (noch?) nicht als dieses Meisterwerk empfunden als das er von so vielen gesehen wird.
Die Story ist typisch kompliziert und verschachtelt, die Cops sind (oder werden) zwielichtig in ihren Vorgehensweisen und es gibt eine schöne Frau die aber in diesem Falle keine Femme Fatale ist.
Richtig mitgefiebert habe ich zwar nie aber langweilig ist was anderes, besonders bei so vielen starken Darstellern, bei denen ich besonders Cromwell sehr gut fand aber es auch schade fand dass Strathairn nur so wenig Screentime hatte.
Kameramäßig ist es schon hervorragend was Dante Spinotti da gemacht hat.
Kim Basingers Oscar ist unverdient, Julianne Moore in "Boogie Nights" hätte ihn in dem Jahr vielmehr verdient gehabt.

📝 geschrieben von Lakai

Ich find ihn gut guck ihn grad nochmal auf Arte, kann mich nicht mehr so erinnern. Koruppte Bullen und Intrigen halt und werden oft mal wieder schwarze als Sündenböcke genommen grad in der Zeit, aber auch oft heute, man fragt sich ob sie besser sind als das organisierte Verbrechen...anscheinend nicht.
Kevin Spacey ist ein cooler Typ! Ich mag auch die Mode aus der Zeit, was war das nochmal 3oer?
Absolut Top Besetzung da muss ich Psycho zustimmen, auf jedenfall.

📝 geschrieben von DerPsycho

Ich weiß nicht - irgendwie scheint der Film einfach nicht mein Fall zu sein... Ich fand ihn leider nur solide. Klar, die Story ist gut und es gibt einige interessante Entwicklungen. Dafür fand ich einige der Charaktere (nicht die Schauspieler - die sind super besetzt!) etwas blass und konnte einfach nicht richtig mitfiebern.
Einmal ansehen reicht für mich hier!

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "L.A. Confidential (1997)"

💬 "Rollo Tomasi!"

💬 "- Wie wird ads in deinem Bericht aussehen?
- Wie Gerechtigkeit. Das ist, was der Mann bekommen hat!"


Noch mehr Filmzitate