The-Fan.Net LOGO

Ten Minutes Older: The Cello

Ten Minutes Older: The Cello
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Ten Minutes Older: The Cello
Drama
UK / Deutschland / Frankreich 2002
Regie: Bernardo Bertolucci, Claire Denis, Jean-Luc Godard, Jirí Menzel, Michael Radford, Volker Schlöndorff, István Szabó
Produzent: Michael Comish
Musik: Brice Leboucq, Jocelyn Pook, Leos Janácek, Arvo Pärt
Buch: Bernardo Bertolucci, Augustinus, Claire Denis, Mike Figgis, E. Max Frye, Jirí Menzel, Anne-Marie Miéville, Michael Radford, István Szabó
Darsteller: Valeria Bruni Tedeschi, Amit Arroz, Tarun Bedi, Maria Ludovica Bernardi, Chiara Mastalli, Jabedul Azad, Zohirul Azad, Mark Long, Alexandra Staden, Daniel Craig, Mike Figgis


Kurzinhalt:
Provokative Beiträge zeigen, was die Menschheit bewegt: Geburt, Tod, Liebe, Sex, Mythen der Gegenwart und Vergangenheit. Sieben locker verknüpfte Interpretationen des Themas Zeit und Vergänglichkeit. Die Schauplätze führen von Peking über die Berge Nordspaniens bis in die Straßen von New York.

"The Cello"
Das Thema Zeit in acht zehnminütigen Interpretationen: als Parabel über das Wasser; als Split-Screen-Experiment mit vier Kameras; als Porträt eines Schauspielers, einer Stechmücke und eines Raumfahrtpiloten; als zehn Minuten, die das Leben einer Ehefrau verändern; als Dialog in einem Zugabteil und als Montage von Filmsequenzen.

Ten Minutes Older - The Cello / The Trumpet (2 DVDs)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von Lene

Klingt wirklich sehr interessant. Ich werds mir jedenfalls merken, wenn ich in Zukunft das Tv-Programm durchstöbere...

Hab hier noch eine etwas ausführlichere Beschreibung gefunden:

Ten Minutes Older - The Trumpet
Von New York über die nordspanischen Berge bis nach Peking: Überall zeigt sich die Vergänglichkeit; wenn auch nur in zehn Minuten...

Sieben zehnminütige Interpretationen des Themas Zeit: Ob nun Geburt, Tod, Liebe, Sex, Gegenwart oder Vergangenheit - dieser Episodenfilm verknüpft lose die individuell unterschiedlichen Beiträge mit der frei improvisierten Musik des Jazz-Trompeters Hugh Masekela. Dabei bewegen sich die jeweiligen Kurzfilme zwischen dokumentarischen Bildern und Kurzspielfilmen. Die Produzenten waren von dem Ergebnis so angdass gleich ein weiterer Film mit anderen Regisseuren in Auftrag gegen wurde.

Ten Minutes Older - The Cello
Hier geht es in acht recht unterschiedlichen Episoden über die Interpretation des Themas Zeit. Dabei spielt Wasser eine Rolle, es geht um einen Schauspieler, eine Stechmücke oder einen Raumfahrer...

Als Fortsetzung des Film-Projekts "Ten Minutes Older - The Trumpet" haben diesmal die namhaften Regisseure Bernardo Bertolucci, Mike Figgis, Jiri Menzel, Istvan Szabo, Claire Denis, Volker Schlöndorff, Michael Radford und Jean-Luc Godard Grund verschiedene, mitunter recht eigenwillige Variationen über die Zeit abgeliefert. Zusammengehalten wird das ganze durch musikalische Zwischensequenzen.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Ten Minutes Older: The Cello"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate