The-Fan.Net LOGO

Spotlight (2015)

Spotlight (2015)
Bewertung:
Humor: 0%0%
Action: 10%10%
Spannung: 60%60%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 70%70%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

Film bewerten
OT: Spotlight (2015)
Drama/Thriller
USA 2015
Regie: Tom McCarthy
Buch: Josh Singer, Tom McCarthy
Musik: Howard Shore
Produzent: Blye Pagon Faust, Steve Golin, Michael Sugar, Nicole Rocklin
Darsteller: Mark Ruffalo, Michael Keaton, Rachel McAdams, Liev Schreiber, John Slattery, Brian d'Arcy James, Stanley Tucci, Elena Wohl, Gene Amoroso, Doug Murray, Sharon McFarlane, Jamey Sheridan, Neal Huff, Billy Crudup, Paul Guilfoyle (1), Richard Jenkins

Kinostart: 25.02.2016

Kurzinhalt:
Als eine Journalistin des Boston Globes in einem Artikel einen Missbrauchsfall in den Reihen der katholischen Kirche aufbereitet, der direkt in Boston geschah, weckt sie damit das Interesse des neuen Chefredakteurs Marty Baron (Liev Schreiber). Dieser ahnt, dass hinter der Geschichte mehr steckt und setzt das Spotlight-Team auf die Angelegenheit an, deren Recherche Schreckliches zutage fördert. Denn Spotlight-Chef Walter „Robby“ Robinson (Michael Keaton) und seine Mitarbeiter Michael Rezendes (Mark Ruffalo), Sacha Pfeiffer (Rachel McAdams) und Matt Carroll (Brian D’Arcy James) stellen fest, dass weit mehr Priester in den Missbrauch von Kindern verwickelt sind als bislang angenommen. Doch die akribischen Ermittlungen der Journalisten werden durch das Schweigen der verängstigten Opfer und gut bezahlte Anwälte zunehmend erschwert.

Der Film basiert auf wahren Begebenheiten.

Spotlight (2015) (DVD)
mehr info hier
Spotlight (2015) [Blu-ray]
mehr info hier




📃 Filmkritiken der User 📃

📝 Filmkritik geschrieben von DerPsycho

Spannend inszenierter Journalismus-Thriller/-Drama, der den Fokus klar auf die Recherchen und die Aufdeckung des Skandales legt. Die (interessanten) Charaktere sind dabei eher im Hintergrund, bekommen aber immerhin alle ihre kleine eigene persönliche Note. Für den Rest ist leider wenig Platz. Dafür wird man als Zuschauer ständig mit neuen Entwicklungen bei der Stange gehalten und auch geschichtliche Einflüsse (9/11) haben ihre Auswirkungen auf die Arbeit der Journalisten. Schön fand ich, dass auch manchmal auf der Metaebene reflektiert wird - über persönliche Schuld, Gründe für die Nachforschungen zu so einem späten Zeitpunkt...
Gelungener Film!

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Spotlight (2015)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate