The-Fan.Net LOGO

Jack Reacher: Kein Weg zurück (2016)

Jack Reacher: Kein Weg zurück (2016)
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 60%60%
Spannung: 50%50%
Erotik: 10%10%
Anspruch: 20%20%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Jack Reacher 2: Never Go Back (2016)
Action-Thriller
USA 2016
Regie: Edward Zwick
Buch: Richard Wenk, Edward Zwick, Marshall Herskovitz, Lee Child
Musik: Henry Jackman
Produzent: Tom Cruise, Don Granger, Christopher McQuarrie
Darsteller: Tom Cruise, Cobie Smulders, Robert Knepper, Danika Yarosh, Aldis Hodge, Ninja N. Devoe, Holt McCallany, Sue-Lynn Ansari, Teri Wyble, Patrick Heusinger, Julia Holt, Chase Savoie, Billy Slaughter

Kinostart: 10.11.2016

Kurzinhalt:
Seit er die Stimme von Major Susan Turner (Cobie Smulders) am Telefon gehört hat, geht sie Jack Reacher (Tom Cruise) nicht mehr aus dem Kopf. Deswegen ist er nun an den Ort zurückgekehrt, der für ihn dem Begriff „Heimat“ am nächsten kommt: dem Hauptquartier seiner alten Einheit in Virginia. Dort, so glaubt Reacher, sitzt Susan Turner an dem Schreibtisch, an dem er einst saß, als er noch der Kommandant war. Doch in Virginia erlebt der Privatermittler eine Überraschung. Es gibt einen neuen Kommandanten und Susan Turner ist wegen Verrat im Gefängnis. Damit nicht genug, wird Reacher selbst mit zwei Anklagen konfrontiert. Er soll vor sechzehn Jahren einen Mord begangen haben und eine Frau behauptet, dass er der Vater ihrer Tochter ist. Reacher weiß: Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht. Jemand will ihn ablenken, den neugierigen Ermittler kalt stellen. Er beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen, doch dazu muss er erst einmal Susan Turner aus dem Gefängnis befreien…

Jack Reacher 2: Kein Weg zurück (2016) (DVD)
mehr info hier
Jack Reacher 2: Kein Weg zurück (2016) [Blu-ray]
mehr info hier
Jack Reacher 2: Kein Weg zurück (2016) (Amazon Video)

mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Jack Reacher (2012)


📃 Filmkritiken der User 📃
📝 Filmkritik geschrieben von DerPsycho

Recht passabler Thriller, der besonders anfangs spannend daher kommt. Im Laufe des Films verliert die zunächst geheimnisvolle Story aber an Relevanz und als Zuschauer wird man eher mit einer Mischung aus James Bond- und Mission Impossible-Kost konfrontiert. Vielleicht ist das nicht schlimm, es nimmt dem ganzen Film aber etwas an Eigenständigkeit und Spannung. An tiefgängigem Plot oder Charakteren sollte man auf jeden Fall nicht zu viel erwarten.

An den ersten Jack Reacher-Film mit Tom Cruise konnte ich mich nicht mehr richtig erinnern. Das Gute ist: Für das Ansehen von Jack Reacher 2 ist das nicht weiter schlimm. Das Schlechte: Falls es irgendwann mal einen dritten Teil geben und ich ihn mir ansehen sollte, gilt für Teil 2 wohl das Gleiche.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Jack Reacher: Kein Weg zurück (2016)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate