The-Fan.Net LOGO

Logan - The Wolverine (2017)

Logan - The Wolverine (2017)
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 80%80%
Spannung: 70%70%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 30%30%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: Logan (2017)
Action/Sci-Fi/Abenteuer
USA 2017
Regie: James Mangold
Buch: Michael Green, Scott Frank, James Mangold, David James Kelly, Roy Thomas, Len Wein, John Romita Sr., Herb Trimpe, Craig Kyle, Christopher Yost
Musik: Cliff Martinez
Produzent: Simon Kinberg, Stan Lee, Hutch Parker, Lauren Shuler Donner, Kurt Williams
Darsteller: Hugh Jackman, Boyd Holbrook, Patrick Stewart, Doris Morgado, Richard E. Grant, Stephen Merchant, Dafne Keen, Elizabeth Rodriguez, Eriq La Salle, Mary Peyton Stewart, Elise Neal

Kinostart: 02.03.2017

Kurzinhalt:
Mutant Logan (Hugh Jackman) spürt, dass er sich dem Ende seines sehr langen Lebens nähert. Seine Heilfähigkeit ist verblasst. Doch in einer Welt, die sich verändert hat und in der die Population an Mutanten deutlich zurückgegangen ist, wird er noch einmal gebraucht. Sein alter, schwer kranker Freund Professor X (Patrick Stewart) bittet ihn um Hilfe. Gemeinsam müssen sie sich eines jungen Mädchens annehmen. Die kleine Laura (Dafne Keen) wird von finsteren Gestalten gejagt - allen voran von einem mächtigen Konzern, denn in ihrer DNA befindet sich ein besonderes Geheimnis, das auch Logan betrifft. Denn das kleine Mädchen ist ihm ähnlicher als er sich vorstellen mag…

Dritter und letzter Solo-Auftritt von "X-Men"-Mutant Wolverine (Hugh Jackman).

Logan - The Wolverine (2017) (DVD)
mehr info hier
Logan - The Wolverine (2017) [Blu-ray]
mehr info hier
Logan - The Wolverine (2017) (Amazon Video)

mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von DerPsycho

"Logan" ist definitiv anders als die anderen X-Men-Filme. Nicht nur sind die Protagonisten (Logan und Charles X Xavier) sehr gealtert, auch das Szenario der schwülen Sonne Mexikos und der USA erinnert eher an Filme wie Mad Max. Auch eine Actionszene mit Autos weckt Erinnerungen an diese Endzeitfilme. Zudem bemerkenswert: "Logan" ist deutlich brutaler als die Wolverine-Vorgänger. Das trägt auch sehr zur Atmosphäre des Ganzen bei. Irgendwie hat alles einen Beigeschmack des Endes. Die Gebrechen der zwei (bzw. drei) alten Mutanten, das Agieren Wolverines am Limit. Das macht dann auch die Spannung aus. Nur schade, dass man als Zuschauer nicht erfährt, was aus anderen X-Men, wie Magneto, geworden ist. Es bleibt dann abgesehen von Prof. X doch eine Wolverine-Soloshow. Nun ja - zumindest in seiner Generation...
Das Ende...nun ja. Es lässt den Zuschauer traurig zurück. Es ist kosequent und im Grunde auch sehr schön.


❗ Spoilerwarnung ❗
Das Ende einer Filmgeneration. Charles tot, Logan tot.


Ungewiss und bei dem Ende auch irgendwie falsch, wenn es weitere X-Men-Filme mit der "Alten Garde" (ok, Hugh Jackman spielt den Wolverine sowieso nicht mehr, wie er sagt) geben würde.

📝 geschrieben von angel49

Na,der ist schon mal gut gelungen der Trailer,werde ihn mir auf alle Fälle schon mal
Vormerken.

📝 geschrieben von DerPsycho

Ganz schön melancholischer Trailer mit "Hurt" als Musik. Dazu die alten/und noch älter gemachten Hauptdarsteller... Aber hat dadurch echt sehr viel Reiz!

📝 geschrieben von Kruemel

Oh, der klingt aber gut.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Logan - The Wolverine (2017)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate