The-Fan.Net LOGO

Ein Herz und eine Krone

Ein Herz und eine Krone
Bewertung:
Humor: 75%75%
Action: 55%55%
Spannung: 42%42%
Erotik: 32%32%
Anspruch: 37%37%
Gesamtbewertung:
Sehr gut!
Sehr gut!

OT: Roman Holiday
Liebeskomödie
USA 1953
Regie: William Wyler
Buch: Ian McLellan Hunter, John Dighton
Musik: Georges Auric
Produzent: Robert Wyler, William Wyler
Darsteller: Gregory Peck, Audrey Hepburn, Eddie Albert, Hartley Power, Margaret Rawlings, Tullio Carminatti, Harcourt Williams, Paolo Carlini, Claudio Ermelli, Dalton Trumbo


Kurzinhalt:
Auf Staatsbesuch in Rom hat die junge Prinzessin Anne die dauernde Pflicht zum würdevollen Repräsentieren satt. Heimlich schleicht sie sich davon, um die "Ewige Stadt" und das wahre Leben kennen zu lernen. Am Abend schläft sie völlig erschöpft inmitten antiker Ruinen ein. Hier findet sie der amerikanische Journalist Joe Bradley und bringt sie zu sich nach Hause. Als er ihr am nächsten Tag die Stadt zeigt, beginnt eine zauberhafte Romanze ...

Audrey Hepburn Rubin Collection

Audrey Hepburn ist eine der besten, sympathischsten und weltweit beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Schon für ihre erste Hauptrolle als Prinzessin Anne in "Ein Herz und eine Krone" 1953 erhielt die 24 jährige einen Oscar und wurde über Nacht zum Star.

Für die Rolle der Chauffeurstochter Sabrina, die sich in den Sohn des reichen Chefs verliebt wurde sie 1955 für den Oscar nominiert. In dem unvergeßlichen Klassiker "Krieg und Frieden" überzeugt Hepburn auf ganzer Linie und wird 1957 für den BAFTA Film Award als beste Hauptdarstellerin nominiert.
Natürlich, frech und bezaubernd spielt sie in "Ein süßer Fratz" eine Intellektuelle Buchhändlerin, die per Zufall Vorliebe für die Modewelt entwickelt. Und in "Frühstück bei Tiffany" nach dem Roman Truman Capote, dem wohl bekanntesten Film mit Audrey Hepburn, wurde sie 1962 erneut für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert.

Fünf großartige Filme, fünf Highlights in der Karriere einer ausgezeichneten Schauspielerin in einer 5-DVD-Box für die anspruchsvolle Film-Sammlung...

Audrey Hepburn Rubin Collection (5 DVDs)
>DVD bestellen<

Fünf Filmklassiker im schicken Digipack mit den Filmen: Ein süßer Fratz / Frühstück bei Tiffany / Ein Herz und eine Krone / Krieg und Frieden und Sabrina. Jede Menge Extras sorgen für zusäzliche Informationen, und DVD Vergnügen.

Studio: Paramount Home Entertainment
Sprache: Deutsch, Englisch
Audio: Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9
Laufzeit: ca.631 Minuten
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Retrospektive Dokumentation - Paramount in den 50's Featurette
 • Foto-Galerie und Kino-Trailer
 • Erinnerungen an "Ein Herz und eine Krone"
 • "Ein Herz und eine Krone" Featurette
 • Edith Head - Die Paramount Jahre
 • Fotogalerie
 • Teaser-Trailer
 • Re-Release Trailer
 • Trailer zur Wiederaufführung
 • Dokumentation zu "Sabrina" und Fotogalerie


Filme:


 • Sabrina (1954)
Von ihrer Ausbildung in Paris kehrt Sabrina (Audrey Hepburn) nach Long Island zurück, wo sie als Tochter des Chauffeurs auf dem stattlichen Anwesen der Millionärsfamilie Larrabee aufgewachsen ist. Inzwischen zu einer zauberhaften jungen Dame herangereift, hofft Sabrina, die Liebe von David Larrabee (William Holden) gewinnen zu können, den sie schon immer vergöttert hat. Doch auch dessen älterer Bruder Linus (Humphrey Bogart) kann dem Charme Sabrinas nicht lange widerstehen ...


 • Ein Herz und eine Krone
Auf Staatsbesuch in Rom hat die junge Prinzessin Anne die dauernde Pflicht zum würdevollen Repräsentieren satt. Heimlich schleicht sie sich davon, um die "Ewige Stadt" und das wahre Leben kennen zu lernen. Am Abend schläft sie völlig erschöpft inmitten antiker Ruinen ein. Hier findet sie der amerikanische Journalist Joe Bradley und bringt sie zu sich nach Hause. Als er ihr am nächsten Tag die Stadt zeigt, beginnt eine zauberhafte Romanze ...


 • Krieg und Frieden (1956)
Leo Tolstoys literarisches Meisterwerk wird in diesem epischen Film-Klassiker zum Leben erweckt. Einige der größten Schauspieler aus Hollywoods Glanzzeit sind hier in den Hauptrollen zu bewundern: Audrey Hepburn (Natascha), Henry Fonda (Pierre) und Mel Ferret (Prinz Andrej). Krieg und Frieden ist ein beeindruckendes, oskarnominiertes Drama über die Verwicklungen des Krieges, spektakuläre Abenteuer, fesselnde Intrigen und tragische Liebe - und das alles vor dem mitreißenden Hintergrund von Napoleons Russland-Feldzug.


 • Frühstück bei Tiffany
Die Namen von Audrey Hepburn und Holly Golightly sind synonym, seit Truman Capotes erfolgreicher Roman zu dieser sprühenden, romantischen Komödie umgestaltet wurde. Holly ist ein zauberhaft-exzentrisches New Yorker Playgirl, das sich in den Kopf gesetzt hat, einen brasilianischen Millionär zu heiraten. George Peppard spielt ihren nächsten Nachbarn, einen Schriftsteller, der von der reichen Patricia Neal unterstützt, aber auch überanstrengt wird. Als sie ihre gegenseitigen Vorzüge und Fehler entdecken und sich über komische Verwicklungen näher kennen lernen, beginnt eine leidenschaftliche heitere Romanze.


 • Ein Süßer Fratz
Der äußerst ernsthaften jungen Studentin Jo Stockton (Audrey Hepburn) scheint nichts fremder zu sein als die schillernde Welt der Mode. Doch als der Fotograf Dick Avery (Fred Astaire) ausgerechnet ihr Gesicht für eine geplante Fotoserie in Paris entdeckt, sieht sie darin ihre Chance für eine ansonsten unerschwingliche Reise in die Hochburg der "Emphaticalisten". Doch in der Stadt der Liebe und des Schicks kommt alles ganz anders, als Jo es sich hätte träumen lassen ...

Erscheinungstermin: 7. November 2007



📝 Rezension geschrieben von Taxi Driver Fan

Der Begründer von so vielen späteren Versionen von Adel trifft Zivilperson. Die Idee für diesen Film stammt übrigens von Dalton Trumbo. Wyler schafft es uns auf eine Tour durch Rom mit all den weltberühmten Sehenswürdigkeiten zu nehmen ohne auch nur einem Hauch von Kitsch zu erliegen. So ist schon die Ausgangslage eine hinterlistige und keine die nur auf Romantik und Flirt aus ist aber im Laufe des Tages führt doch eines zum andern und der Flirt wird mit einem Kuss gekrönt bei dem beide wissen das es keine Chance auf Wiederholung gibt. So gibt auch das Ende dem Film einen Extra-Bonus.
Die Chemie zwischen Peck und Hepburn ist zum Greifen und es gibt einige schön inszenierte Screwball-Szenen. Schon erstaunlich wie souverän und gleichzeitig unverbraucht Audrey Hepburn in ihrer ersten Hauptrolle wirkt. Zurecht ein Klassiker der Gute-Laune.

Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Ein Herz und eine Krone"

💬 "- Ist das die Prinzessin?
- Ja, das ist die Prinzessin! Nicht Rita Hayworth, Dorothy Lamour oder Madame Chiang Kai-Shek!"

💬 "- Aber sagen Sie mal, wenn sie nüchtern sind, auf welche Art glauben Sie denn zu diesem fantastischen Interview zu kommen?
- Ich verschaffe mir als Thermometer verkleidet Eintritt in ihr Krankenzimmer."

💬 "- Ist das der Fahrstuhl?
- Nein, das ist mein Wohnzimmer!"

💬 "- So, was tun wir als Nächstes? Wollen wir einen kleinen Plan machen?
- Oh nein, nicht dieses Wort bitte!
- Ich meine keinen Stundenplan für die Schule, ich meine einen Vergnügungsplan."


Noch mehr Filmzitate