The-Fan.Net LOGO

Babette zieht in den Krieg (1959)

Babette zieht in den Krieg (1959)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Babette s'en va-t-en guerre (1959)
(Babette Goes to War)
Komödie
Frankreich 1959
Regie: Christian-Jaque
Buch: Jacques Emmanuel, Jean Ferry, Michel Audiard
Musik: Gilbert Bécaud
Produzent: Raoul Lévy
Darsteller: Brigitte Bardot, Jacques Charrier, Ronald Howard, Michael Cramer, René Havard, Mona Goya, Viviane Gosset, Robert Berri, Françoise Belin


Kurzinhalt:
Zweiter Weltkrieg, Frankreich 1940. Die Deutschen sind auf dem Vormarsch. Unter den Flüchtenden, die ihr Heil in England suchen, befindet sich die junge Babette. Auf dem Weg dorthin verliebt sie sich in einen Leutnant und findet bald schon Interesse in den Augen des britischen Geheimdienstes. Nach einer überstürzten Ausbildung wird sie als Spionin auf General von Arenberg angesetzt, der mit der Invasion in England befasst ist, was es mit allen Mitteln zu verhindern gilt. Alle Mittel - das sind Verführung und Entführung. Dumm ist nur, dass Babette von der Gestapo ebenfalls verpflichtet wird, von Arenberg zu bespitzeln, weil er gegen Hitler opponiert. Eine brenzlige Situation, die Babette da als scheinbare Doppelagentin zu meistern hat ...

Babette zieht in den Krieg (1959) (DVD)
mehr info hier
Babette zieht in den Krieg (1959) [Blu-ray]
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Babette zieht in den Krieg (1959)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate