The-Fan.Net LOGO

Climax (2018)

Climax (2018)
Bewertung:
Humor: %%
Action: %%
Spannung: %%
Erotik: %%
Anspruch: %%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

OT: Climax (2018)
Drama/Thriller
Frankreich 2018
Regie: Gaspar Noé
Buch: Gaspar Noé
Musik: ---
Produzent: Brahim Chioua, Richard Grandpierre, Vincent Maraval, Gaspar Noé, Olivier Père, Edouard Weil
Darsteller: Sofia Boutella, Romain Guillermic, Souheila Yacoub, Kiddy Smile, Claude-Emmanuelle Gajan-Maull, Giselle Palmer, Taylor Kastle, Thea Carla Schott

Kinostart: 06.12.2018

Kurzinhalt:
Eine Tanzgruppe aus 21 jungen Tänzern quartiert sich in einem abgelegenen Übungszentrum ein, um sich auf eine anstehende Tournee vorzubereiten. Am Abend bevor es endlich losgeht, feiern die jungen Tänzer und Tänzerinnen eine rauschende Party, sie wollen sich besser kennenlernen und bei Sangria und elektronischer Musik zusammen feiern. Doch dann macht Selva (Sofia Boutella) eine unglaubliche Entdeckung: Ein Unbekannter hat sie unbemerkt unter Drogen gesetzt - als sich die Wirkung zu entfalten beginnt, mutiert die Nacht zum wahren Höllentrip: Panik macht sich unter den jungen Künstlern breit, unterschwellige Abneigung eskaliert in plötzlichen Gewaltausbrüchen und aus harmloser Zuneigung wird gefährliche Begierde. Bis zum Morgengrauen dauert der Trip an, als endlich die Polizei eintrifft und sich das ganze Ausmaß der Eskalation offenbart...

Climax (2018) (DVD)
mehr info hier
Climax (2018) [Blu-ray]
mehr info hier
Climax - Limited Mediabook Edition (+ DVD)
mehr info hier



📝 Rezension geschrieben von Taxi Driver Fan

Gaspar Noe, das enfant terrible des französischen Kinos, hat einen weiteren Film gedreht der das Publikum spaltet oder zumindest schockt. Aus seinen Filmen geht man nie mit einem guten Gefühl heraus aber man fühlt immer etwas, manche mögen das als offensichtlich provokativ abtun. Noe muss man aber einfach zugestehen, dass er ein Regisseur mit wirklicher Vision ist, der genaue Vorstellungen hat wie sein Film aussehen soll. Seine Filme sind immer gefüllt mit Exzessen ob das nun Drogen, Gewalt oder Sex ist, das sind auch hier plus Tanz die großen Bausteine.
Gerade dieser Tanz ist das spektakulärste am Film, man sieht hier ausgebildeten Tänzern bei ihrer Kunst zu und das ist besonders bei der ca. 8 minütigen Eingangssequenz ohne Schnitt, elektrisierend und großes Kino.
Zum weiteren Verlauf der Handlung kann man nicht so genau ins Detail gehen um nichts vorwegzunehmen. Die Folgen des mit LSD versetzten Sangria sind auf jeden Fall ein Höllentrip der nur wenige verschont und optisch auch wie die Hölle inszeniert ist, mit viel farbigem Neon. Sofia Boutella die wohl am ehesten als Hauptdarstellerin bezeichnet werden kann, hat wirkliche Starpräsenz.


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Climax (2018)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate


📀 Neu auf DVD/Blu-ray
Climax (DVD)

(Erscheinungsdatum: 12.04.2019)
Climax - Limited Mediabook Edition (+ DVD)

(Erscheinungsdatum: 12.04.2019)
Climax [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 12.04.2019)
👉 Weitere DVD-Neuheiten