The-Fan.Net LOGO

Liberty Stands Still - Im Visier des Mörders

Liberty Stands Still - Im Visier des Mörders
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 40%40%
Spannung: 70%70%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 80%80%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

OT: Liberty Stands Still
Thriller
Kanada/Deutschland 2002
Regie: Kari Skogland
Produzent: Gary Pearl
Musik: Michael Convertino
Buch: Kari Skogland
Darsteller: Linda Fiorentino, Wesley Snipes, Oliver Platt, Martin Cummins, Jonathan Scarfe, Ian Tracey, Brian Markinson, Jeff Seymour, Hart Bochner, Ed Anders, Brett Armstrong, Scott J. Ateah, Garvin Cross, Roger R. Cross, Tanya Allen


Kurzinhalt:
Auf dem Weg zu ihrem Liebhaber gerät die attraktive Geschäftsfrau Liberty Wallace (Linda Fiorentino) von einem Moment zum anderen in eine schreckliche Situation. Der Besitzer eines Hot-Dog-Standes reicht ihr ein Handy, über das ein gewisser Joe (Wesley Snipes) zu ihr Kontakt aufnimmt. Der unbekannte Anrufer hat ein Gewehr auf Liberty gerichtet und stellt eine unmissverständliche Forderung: Entweder die verwirrte Frau kettet sich mit Handschellen, die bereits für sie bereitliegen, an den Imbiss-Stand, oder sie wird innerhalb der nächsten Sekunden sterben...




📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Liberty Stands Still - Im Visier des Mörders"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate