The-Fan.Net LOGO

Die Rückkehr der Musketiere

Die Rückkehr der Musketiere
Bewertung:
Humor: 50%50%
Action: 70%70%
Spannung: 60%60%
Erotik: 30%30%
Anspruch: 45%45%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

OT: The Return of the Musketeers
Abenteuer
Großbritannien/Frankreich/Spanien 1989
Regie: Richard Lester
Buch: George MacDonald Fraser
Musik: Jean-Claude Petit
Produzent: Pierre Spengler, Mario Sotela
Darsteller: Michael York, Richard Chamberlain, Oliver Reed, Frank Finlay, Kim Cattrall, Philippe Noiret, Roy Kinnear, C. Thomas Howell, Alan Howard, Christopher Lee, Geraldine Chaplin


Kurzinhalt:
Man schreibt das Jahr 1649. In Frankreich sitzt der kleine Louis XIV. auf dem Thron, regiert wird jedoch von seiner Mutter und dem geldgierigen Kardinal Mazarin. In England ist Oliver Cromwell an der Macht und schickt sich an, König Charles köpfen zu lassen. In dieser Situation versucht D'Artagnan, seine alten Freunde, die drei Musketiere, zu neuen Taten zu aktivieren.

Musketiere Edition (Die drei Musketiere, Die vier Musketiere)
mehr info hier



📝 Rezension geschrieben von 8martin

Schluss - Aus - Amen

Der letzte Teil der Musketier–Trilogie von Richard Lester.(auch sein letzter Film!) mit fast dem gleichen Personal. Oft wird Bezug auf die Vorgänger genommen wenn z.B. jetzt ihre Kinder auftauchen: so Lady De Winters Tochter Justine (Kim Cattrall) oder der Nachfolger von Richelieu: Mazarin (Philippe Noiret).
Es sind wie schon in den ersten beiden Teilen wieder die turbulenten Raufereien gespickt mit vielen Gags und Slapsticks die eine amüsante Unterhaltung bieten. Auch hier ist der Plot fast Nebensache und die Dialoge sind flacher als in Teil 2. Was im vorigen Teil ein sonderbares U-Boot war, ist hier ein Heißluftballon als Krönung des Fortschritts. Justine kämpft öfters gegen alle drei und das auch noch mit Erfolg. Die Jungs werden halt auch älter. Jean-Pierre Cassel hat ein Cameo als Marktschreier in Person des legendären Cyrano De Bergerac und der korpulente Knappe Planchet († Roy Kinnear) sorgt wieder für die bewährte Situationskomik. Es sollte seine letzte Rolle werden.
Einige verbale Seitenhiebe auf Englands Kulinarik und eine große Explosion lassen die vier Freunde des Königs lachend in den Sonnenuntergang reiten.
Es gibt mehr Slapsticks als Spannung, dafür aber entspannte und amüsante Unterhaltung.


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Die Rückkehr der Musketiere"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate