The-Fan.Net LOGO

Sin City (2005)

Sin City (2005)
Bewertung:
198. Platz in der Top 100 Film-Liste (Platz 198)
Humor: 41%41%
Action: 79%79%
Spannung: 67%67%
Erotik: 38%38%
Anspruch: 54%54%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: Frank Miller's Sin City
Action-Krimi
USA 2005
Regie: Frank Miller, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino
Buch: Frank Miller, Robert Rodriguez
Musik: John Debney, Graeme Revell, Robert Rodriguez
Produzent: Frank Miller, Robert Rodriguez, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Darsteller: Bruce Willis, Mickey Rourke, Benicio Del Toro, Jessica Alba, Rosario Dawson, Elijah Wood, Michael Clarke Duncan, Carla Gugino, Josh Hartnett, Michael Madsen, Jaime King, Brittany Murphy, Clive Owen, Nick Stahl, Marley Shelton, Arie Verveen, Rutger Hauer, Devon Aoki, Alexis Bledel, Rick Gomez, Jude Ciccolella, Nicky Katt, Powers Boothe, Patricia Vonne, Tommy Flanagan, Makenzie Vega, Katherine Willis

Kinostart: 11-8-2005
Trailer

Kurzinhalt:
Willkommen in Sin City! Der Stadt der Hartgesottenen, der Korrupten, der gebrochenen Herzen. Manche nennen diese Stadt düster.Dann gibt es andere, die sie ihr Zuhause nennen. Korrupte Cops. Sexy Huren. Verzweifelte Spitzel. Die einen suchen Rache. Die anderen dürsten nach Erlösung. Und dann gibt es noch solche,die ein bisschen von beidem haben wollen. Ein Universum voller unwahrscheinlicher und zögerlicher Helden, die immer noch das Richtige tun wollen - in einer Stadt, in der die Grenzen zwischen gut und böse verschwinden …

Die spektakulärste Comicverfilmung aller Zeiten: Auf Basis der Graphic Novels „Sin City“, „That Yellow Bastard“ und „The Big Fat Kill“ von Frank Miller schuf Robert Rodriguez mit Hilfe modernster digitaler Filmtechnologie und einer sensationellen Besetzung einen absolut kultigen Actionfilm,wie es noch keinen gab!

Sin City (2005) (DVD)
mehr info hier
Sin City - Recut XXL Edition [Blu-ray]
mehr info hier
Sin City (Recut & Extended, 2 DVDs im Pappschuber inkl. Buch)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von 8martin

Killer killen Killer
Es sind nicht nur die s/w Bilder, sondern auch die Schnittfolgen und Einstellungen sowie die Sprunghaftigkeit der Szenen, die diesen Film als Comik-Thriller ausweisen. Und dieser schwarze Film ist kein ‘film noir‘, da die Betonung doch mehr auf Brutalität als auf Kriminalität liegt. Hinzu kommt das disneyhafte ‘ewige Leben‘ der Figuren. Die werden durchsiebt, gehängt und mehrfach überfahren, ohne den ‘Löffel abzugeben‘. Der Plot mischt das Unmögliche mit dem Realen. Man spürt beinahe das Umblättern der Seiten des Comikheftchens.
In den drei Episoden, die immer kürzer werden, kommen Farben nur punktuell vor: Frauen, Autos, Blut oder der böse ‘Gelbkopf‘. Sie bilden das verbindende Stilelement aller drei Episoden. Im 1. Teil sträubt sich Bruce Willis einer Lolita zu verfallen. Hier werden Stilbrüche zum Überraschungsprinzip erhoben und vertuschen zusammen mit dem zynisch-lustigen Off-Kommentar die Risse in einer rührseligen Story. Im 2. Teil kämpft Mickey Rouke ums Überleben gegen jede Menge hübsche Mädels (Jaime King, Carla Gugino, Jessica Alba u.v.a.) und im 3. erweist sich Clive Owen als ganzer Mann. Er ist wie viele andere der Macho-Killer, während die Mädels Huren, Göttinnen oder Amazonen sind.
Das permanente, mehrfache Dauerkillen überrascht anfangs bevor es gewohnheitsmäßig zum Joke degeneriert und verharmlost wird.

📝 geschrieben von Samtpfote

Die Tochter einer Bekannten hat heute diesen Film gesehen und ich habe auch ein bisschen etwas davon mitbekommen, aber den möchte ich jetzt nicht ganz sehen ist jetzt gar nicht mein Geschmack. Solche Filme find ich komisch und die ganze Zeit das düstere und dunkle.

📝 geschrieben von MaryJane

naja in dem fall finde ich, entweder es packt einen von anfang an oder gar nicht...

📝 geschrieben von DerPsycho

Och, auch die erste Stunde für sich ist durchaus sehenswert (habe ich mir jetzt am Sonntag auch noch mal angesehen, dann aber wegen der fortgeschrittenen Zeit abgebrochen).
Was das Ende betrifft, kann ich da jetzt gar nicht mal soviel zu sagen. Ist schon zu lange her, dass ich den Film gan gesehen habe.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Sin City (2005)"

💬 "Tödliche kleine Miho...man spürt nicht das geringste... es sei denn sie will es so. Sie dreht die Klinge um...er spürt es."

💬 "Das ist ja ein richtig schicker Mantel, den du da trägst!"

💬 "...und wärend du das tust solltest du dich fragen ob eine Schlampe wie diese tote Nutte es Wert ist für sie zu sterben... (Schuss) Wert für Sie zu sterben... (Schuss) Wert für Sie zu morden... (Schuss) Für Sie zur Hölle zu fahren!"

💬 "Mir wird schwarz vor Augen..ist mir egal, ich werde müde...is okay, sie ist in Sicherheit ...ein alter Mann stirbt ein junges Mädchen lebt...fairer Tausch."

💬 "Ich rase...geeignete Massnahme wenn man auffallen will, als Mörder mit neuem Gesicht der nur ein Fingerabdruck von der Todeszelle und der Gaskammer entfernt ist, ist auffallen das letzte was man will!"


Noch mehr Filmzitate aus diesem Film...