The-Fan.Net LOGO

American Graffiti (1973)

American Graffiti (1973)
Bewertung:
Humor: 56%56%
Action: 50%50%
Spannung: 52%52%
Erotik: 6%6%
Anspruch: 70%70%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: American Graffiti (1973)
Komödie/Teenager-Film
USA 1973
Regie: George Lucas
Buch: George Lucas, Gloria Katz, Willard Huyck
Musik: Walter Murch, Chuck Berry, Buddy Holly, Fats Domino, Del Shannon
Produzent: Francis Ford Coppola
Darsteller: Richard Dreyfuss, Ron Howard, Paul Le Mat, Charles Martin Smith, Cindy Williams, Candy Clark, Mackenzie Phillips, Wolfman Jack, Bo Hopkins, Manuel Padilla Jr., Beau Gentry, Harrison Ford, Jim Bohan, Jana Bellan, Deby Celiz, Lynne Marie Stewart, Terence McGovern, Kathleen Quinlan, Tim Crowley, Scott Beach, John Brent, Gordon Analla, John Bracci, Jody Carlson


Kurzinhalt:
Die frühen sechziger Jahre werden wieder lebendig! Mit einem Rock'n Roll Soundtrack vom Feinsten und einer Armada chromglänzender, flügelverzierter Oldtimer schildert dieser Film die ereignisreiche Abschiedsnacht der vier Freunde. Curt, Steve, Terry und John. Die High School liegt hinter ihnen, das College wartet. Nichts wird mehr so sein, wie es war. Die laue kalifornische Spätsommernacht ist noch jung, das erste große Abenteuer beginnt, aus allen Radios dröhnt die Stimme des Discjockey-Stars Wolfman Jack....

American Graffiti (DVD)
mehr info hier
American Graffiti ( Rock & Roll Cinema )
mehr info hier
American Graffiti [Blu-ray]
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Noch mehr American Graffiti


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von DerPsycho

Wer die 50er und 60er, deren Stil und die Musik mag, der mag vermutlich auch diese Film. Ich fand ihn ganz gut, aber auch nicht so gut, dass ich ihn jetzt zu einem persönlichen Klassiker erklären könnte. Die Darstellung der leichten Melancholie vor Beginn eines neuen Lebensabschnittes hat mir gut gefallen, auch die Beschränkung auf die nächtliche Straße als Schauplatz. Mehr konnte mir der Film aber nicht geben. Insgesamt also gut, aber nicht mehr.

📝 geschrieben von Gloria01

Also mir gefällt der Film irgendwie nicht so gut. Die Autos sind selbstverständlich geil und die Musik passt auch perfekt, aber insgesamt fand ich ihn ein bisschen fad und auch nicht sonderlich lustig.

📝 geschrieben von GM00129

Ist schon witzig. Einiges aus AG hat George Lucas für Episode II wiederverwertet. U. a. für Dex Diner und für Anakins Speeder.

📝 geschrieben von GM00131

corlade schrieb
jetzt habe ich den film schon sooo oft gesehen und erst heute fiel mir auf, das da auch Harrison Ford mitgespielt hat.......

Das ist das einzige was ich darüber weiß... Neben der Tatsache, dass George Lucas der Regisseur ist.
Aber aber ihn auch verpasst... Nur die letzten Minuten hab ich gesehen, weil ich sicher gehen wollte das Sea of Love komplett auf der Videokassette aufgenommen wird. Aus diesem Grund sind die letzten Minuten vom Film auch dem Video

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "American Graffiti (1973)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate