The-Fan.Net LOGO

Das Bildnis des Dorian Gray (1970)

Das Bildnis des Dorian Gray (1970)
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 20%20%
Spannung: 65%65%
Erotik: 20%20%
Anspruch: 55%55%
Gesamtbewertung:
Durchschnittlich!
Durchschnittlich!

OT: Dorian Gray (1970)
Drama
Deutschland, Italien 1970
Regie: Massimo Dallamano
Buch: Massimo Dallamano, Marcello Coscia, Guenter Ebert Oscar Wilde (Roman)
Musik: Peppino De Luca, Carlo Pes
Produzent: Harry Alan Towers, Fritz Hammel, Franco Cuccu
Darsteller: Helmut Berger, Herbert Lom, Marie Liljedahl, Margaret Lee, Richard Todd, Beryl Cunningham, Maria Rohm, Isa Miranda, Stuart Black.


Kurzinhalt:
Durch Zufall lernt der junge Dorian Gray den Lebemann Lord Harry Wotton kennen, der von der Schönheit des unschuldigen Jungen fasziniert ist. Unter Harrys Einfluss verwandelt sich der unerfahrene Mann und stürzt sich ins zügellose Nachtleben. Trotz seiner lasterhaften Ausschweifungen bleibt Dorian jung und schön wie am ersten Tag. An seiner Stelle altert jedoch das Ölgemälde, welches der Maler Basil von ihm anfertigte: Falten, Zynismus und grausame Züge graben sich immer tiefer in das Porträt, das nach und nach zur hässlichen Fratze verkommt ...

Das Bildnis des Dorian Gray (1970) - DVD
mehr info hier



Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)
📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Das Bildnis des Dorian Gray (1970)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate