The-Fan.Net LOGO

Martin Luther (1983)

Martin Luther (1983)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Martin Luther (1983)
Drama Dokumentarspiel
Deutschland 1983
Regie: Rainer Wolffhardt
Buch: Theodor Schübel
Darsteller: Lambert Hamel, Herbert Stass, Heini Göbel, Michael Habeck, Horst Sachtleben, Jörg Pleva, Thomas Rühmann, Volker Prechtel, Dieter Pfaff


Kurzinhalt:
Das Spiel beginnt mit dem Klostereintritt des jungen Studenten Martin Luther und endet mit dem Wormser Reichstag. Der Zuschauer erfährt die große Unruhe des jungen Mönchs, der um sein ewiges Heil bangt und nach einer Befreiung von seinen Qualen sucht. Der seiner selbst gewisse Theologieprofessor in Wittenberg steht bereits fest in seinem Glauben und kann daher seine Kirchenoberen auffordern, die von ihm erkannten Mängel abzustellen. Im Disput mit Kardinal Cajetan werden die lutherischen Grundmaxime in den Fragen der Gnade, des Glaubens und der Schrift zur Sprache gebracht. Die einsetzenden Maßnahmen der kirchlichen Obrigkeit gegen den als "Ketzer" verdächtigen Augustinermönch rufen dessen entscheidenden Widerstand hervor: Mit dem Verbrennen der kirchlichen Rechtsbücher bahnt sich der Bruch mit dem alten "System" an.




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von GM00129

Hab Ausschnitte des Films in der Lutherstadt Wittenberg gesehen.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Martin Luther (1983)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate