The-Fan.Net LOGO

Amistad - Das Sklavenschiff

Amistad - Das Sklavenschiff
Bewertung:
Humor: 3%3%
Action: 60%60%
Spannung: 76%76%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 86%86%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: Amistad
Historiendrama
USA 1997
Regie: Steven Spielberg
Buch: David Franzoni, Steven Zailian
Musik: John Williams (1)
Produzent: Steven Spielberg, Debbie Allen, Colin Wilson
Darsteller: Morgan Freeman, Nigel Hawthorne, Anthony Hopkins, Djimon Hounsou, Matthew McConaughey, David Paymer, Pete Postlethwaite, Stellan Skarsgård, Anna Paquin, Tomas Milian, Chiwetel Ejiofor, Paul Guilfoyle (1), Xander Berkeley, Michael Massee


Kurzinhalt:
Auf dem Sklavenschiff "Amistad" kommt es im Jahre 1839 zu einer Meuterei. Den 40 Rebellen droht die Todesstrafe in einem Land, dessen offizielle Politik die Sklaverei noch befürwortet. Den Angeklagten bleibt nur eine Hoffnung: John Quincy Adams, der letzte noch lebende Gründervater der amerikanischen Unabhängigkeit und einer der ersten Präsidenten der jungen Demokratie.

Amistad - Das Sklavenschiff (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Diamant

Als ich diesen Film sah, kamen mir die Tränen (erste mal), ist mir richtig an die Nieren gegangen.
Bravo Spelberg

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Amistad - Das Sklavenschiff"

💬 "Um diese Zeit beschäftigt ihn nur eines: Er will es allen Menschen recht machen, was bedeutet, dass er es niemandem recht macht. Mit anderen Worten: Er will wiedergewählt werden."

💬 "Ein Häuptling ist für alle Zeiten ein Häuptling, auch wenn er tot ist."

💬 "Es gibt kein Wort für: 'Hätte sollen'."


Noch mehr Filmzitate