The-Fan.Net LOGO

All die schönen Pferde

All die schönen Pferde
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 20%20%
Spannung: 30%30%
Erotik: 20%20%
Anspruch: 40%40%
Gesamtbewertung:
Durchschnittlich!
Durchschnittlich!

Film bewerten
OT: All The Pretty Horses
Western
USA 2000
Regie: Billy Bob Thornton
Buch: Ted Tally, Cormac McCarthy (Roman)
Musik: Marty Stuart
Produzent: Billy Bob Thornton
Darsteller: Matt Damon, Henry Thomas, Lucas Black, Penélope Cruz, Ruben Blades, Robert Patrick, Julio Mechoso, Miriam Colon, Bruce Dern, Sam Shepard, Matthew Montoya


Kurzinhalt:
Die beiden Freunde John und Lacey entfliehen der texanischen Heimat, um in Mexiko ihr Glück als Cowboys zu versuchen. Tatsächlich finden beide eine Anstellung bei einem reichen Pferdezüchter, der die berufliche Erfahrung der Beiden zu schätzen weiß. Doch dann verguckt John sich in die hübsche Rancher-Tochter Alejandra. Als die beiden Freunde des Pferdediebstahls bezichtigt werden, wissen sie, dass es sich um eine abgekartete Sache handelt. Trotzdem landen John und Lacey in einem menschenunwürdigen Knast...

Die filmische Adaption des Bestseller-Romans von Cormac McCarthy erweist sich als zäher Brei, der zusehens auch noch unlogischer wird. (Warum etwa tötet John im Knast irgendeinen Insassen und nicht den Mörder seines Freundes?) Dies liegt vielleicht auch daran, dass die ursprünglich vierstündige Version des Regisseurs um mehr als die Hälfte gekürzt wurde. Leider konnten aber schon in der Langversion die Darsteller überhaupt nichts retten.

All die schönen Pferde (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Habe noch nichts von dem Pulitzerpreisträger gelesen aber "No Country for Old Men" und dem Trailer zu "The Road" nach zu urteilen, schreibt McCarthy eher harte und karge Bücher die auf schwarz/weiß Zeichnungen verzichten. Dieser Film ist aber, trotz eines eigentlich Anti-Mainstream Regisseurs, voller Pathos und Kitsch und mit einer sehr negativen Sicht auf Mexiko. Die Darsteller sind solide bis auf einen kurzen aber prägnanten Auftritt von Robert Patrick. Wieso diese aufdringlich auf Gefühl und Leidenschaft getrimmte Musik eine Golden Globe Nominierung erhielt ist mir ein Rätsel. Die Story hüpft irgendwie von Szene zu Szene ohne eine Handschrift des Regisseures. Kameratechnisch ist nichts auszusetzen, mit einigen John Ford Anleihen.

📝 geschrieben von Samtpfote

Hat den jemand schon gesehen?

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "All die schönen Pferde"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate