The-Fan.Net LOGO

Verachtung (2018)

Verachtung (2018)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!

OT: Journal 64 (2018)
Krimi/Thriller
Dänemark 2018
Regie: Christoffer Boe
Buch: Nikolaj Arcel, Bo Hr. Hansen, Mikkel Nørgaard, Jussi Adler-Olsen (Roman)
Musik: ---
Produzent: Louise Vesth
Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Søren Pilmark, Johanne Louise Schmidt, Fanny Bornedal, Clara Rosager, Michael Brostrup

Kinostart: 09.05.2019

Kurzinhalt:
In VERACHTUNG werden Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) und sein Assistent Assad (Fares Fares) mit einem schaurigen Tatort konfrontiert: In einem verlassenen Apartment haben Handwerker drei mumifizierte Leichen gefunden - sie sitzen an einem gedeckten Tisch, an dem ein vierter freier Platz auf einen weiteren Gast wartet. Wer sind die Toten, und für wen ist der Platz bestimmt? Die Spur führt Mørck und Assad zu einer Frauenklinik auf einer verlassenen Insel. Die grausamen Experimente, die hier an den Patientinnen durchgeführt wurden, sind ein dunkles Kapitel der Geschichte, das bislang als abgeschlossen galt. Doch Mørck und Assad finden Hinweise, dass die Täter von damals immer noch am Werk sind - und sie haben nicht viel Zeit, um weitere Morde und Übergriffe zu verhindern...

Verachtung: Thriller (Carl Mørck) Taschenbuch
mehr info hier




📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Verachtung (2018)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate