The-Fan.Net LOGO

Diabolisch (1996)

Diabolisch (1996)
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 35%35%
Spannung: 65%65%
Erotik: 35%35%
Anspruch: 45%45%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Diabolique
Psychothriller
USA 1996
Regie: Jeremiah S. Chechik
Buch: Don Roos, Thomas Narcejac, Pierre Boileau (Roman)
Musik: Randy Edelman, Jeremy Sweet
Produzent: James G. Robinson
Darsteller: Sharon Stone, Isabelle Adjani, Chazz Palminteri, Kathy Bates, Spalding Gray, Shirley Knight, Allen Garfield, Donal Logue, J.J. Abrams


Kurzinhalt:
Sie sind verschieden wie Tag und Nacht: Die sensible Mia (Isabelle Adjani) und die eiskalte Nicole (Sharon Stone). Aber sie haben ein gemeinsames Problem: Guy (Chazz Palminteri), den sadistischen Ehemann von Mia und Geliebten Nicoles. Zusammen schmieden sie einen teuflischen Plan, sich ihres Peinigers zu entledigen ...

Diabolisch (1996) (DVD)
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Die Teuflischen


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von 8martin

Drei Frauen
Im Grunde ist das Remake von ‘Die Teuflischen‘ gar nicht mal so schlecht, aber an das Original kommt es nicht annähernd heran. Dieser Film bleibt an der Oberfläche und verwechselt Spannung mit Horror. Hier fehlt nicht nur die gequälte Seele der etwas schwächlichen Christine, deren Part hier Isabelle Adjani (Mia) übernommen hat, sondern auch die hohe Kinokunst der s/w Aufnahmen, die Spannung pur verbreiten. Auch die etwas andere Kommissarin (Kathy Bates) bleibt hier eher lustlos und wenig überzeugend, gemessen an der freundlichen Ironie des alten Mannes (Charles Vanel), der uns und die beiden Mädels im Original mit seinem Scharfsinn überzeugte. Auch die angedeutete Erpressung bleibt ein Strohfeuer ähnlich wie die Wiederkehr des Ermordeten Guy. Das hat man inzwischen schon zu oft gesehen. Chazz Palminteri versucht seine basedowschen Augen mal dramaturgisch einsetzen. Dass Mias Mitmörderin Nicole (Sharon Stone) auch mit ihm geschlafen hat, trägt ebenfalls nicht zur Erhöhung der Spannung bei. Es fehlt die Atmosphäre. Man wird ständig vor vollendete Tatsachen gestellt und muss so der Handlung gedanklich hinterhertappen.
Lieber die ‘Teuflischen‘ anschauen, die sind diabolischer, aber auch menschlich verständlicher.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Diabolisch (1996)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate