The-Fan.Net LOGO

Nanu, Sie kennen Korff noch nicht?

Nanu, Sie kennen Korff noch nicht?
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Nanu, Sie kennen Korff noch nicht?
Krimikomödie
Deutschland 1938
Regie: Fritz Holl
Buch: Jakob Geis und Peter Francke, G.A. von Thering (Buch)
Musik: Michael Jary
Produzent: ---
Darsteller: Heinz Rühmann, Victor Janson, Franz Schafheitlin, Fritz Rasp, Jakob Tiedtke, Senta Foltin, Agnes Straub, Will Dohm, Karl Meixner, Viktor Bell, Josefine Dora, Oskar Höcker, Günther Lüders, Hermann Pfeiffer, Rudolf Platte, Hubert von Meyerinck


Kurzinhalt:
Ohne es zu ahnen, schwebt Niels Korff, ein Autor erfolgreicher Kriminalromane, in Lebensgefahr. Ganz zufällig hat er nämlich in seinen Werken die Taten des amerikanischen Verbrecherduos Dufour & Morton haargenau geschildert. Das passt den beiden natürlich überhaupt nicht, weswegen sie nach Amsterdam reisen, um den Schriftsteller zum Schweigen zu bringen. Der menschenscheue Hobbymusiker Korff bereitet sich dann auch gutgläubig auf ein Konzertengagement vor, das ihm von einem Vertrauten der zwei Mordbuben vermittelt wurde und in Wahrheit seine Todesfalle werden soll. Aber nicht nur auf Korff haben es Dufour & Morton abgesehen. Sie wollen die Gelegenheit nutzen, ein wertvolles Rubensgemälde aus der Villa des vermögenden Vermeylen zu stehlen. Kelly, ein weiterer Handlanger der beiden, nimmt zu diesem Zweck eine Stelle bei Vermeylen an. Zu allem Unglück wendet sich Vermeylens Tochter Dortje, die Kelly nicht traut, ausgerechnet an Morton um Hilfe. Die Lage spitzt sich zu, als die Mordanschläge gegen Korff allesamt wie durch ein Wunder danebengehen...

Die schönsten Heinz Rühmann Komödien (4 DVD Box)
>DVD bestellen<

Vier der schönsten Heinz-Rühmann-Komödien im hochwertigen Schuber: "Der Mann, der seinen Mörder sucht", "Nanu, Sie kennen Korff noch nicht?", "Lachende Erben" und "Der Florentiner Hut"

Studio: Black Hill Pictures
Sprache: Deutsch (DD 2.0)
Untertitel: Keine
Bildformat: 4:3
Laufzeit: ca. 300 Min.
FSK: 6
Ländercode: 2
Extras:
 • Biografien
 • Bildergalerie
 • Zusätzliche Filmszenen
 • Hintergrundinformationen


Episoden:
 • Der Mann, der seinen Mörder sucht
Hans Herfort hat nach langem Grübeln beschlossen, seinem Leben ein Ende zu bereiten. Kurzerhand beschließt er, seinen eigenen Mörder zu engagieren. Als Hans jedoch auf einen letzten Schnaps in seine Stammkneipe kommt, trifft er dort seine Traumfrau. Hans fasst neuen Lebensmut. Jetzt muss Hans nur noch seinen Mörder finden, denn der bastelt schon kräftig an kuriosen Plänen, wie er seinen Auftraggeber ins Jenseits befördern könnte...


 • Nanu, Sie kennen Korff noch nicht?
Ohne es zu ahnen, schwebt Niels Korff, ein Autor erfolgreicher Kriminalromane, in Lebensgefahr. Ganz zufällig hat er nämlich in seinen Werken die Taten des amerikanischen Verbrecherduos Dufour & Morton haargenau geschildert. Das passt den beiden natürlich überhaupt nicht, weswegen sie nach Amsterdam reisen, um den Schriftsteller zum Schweigen zu bringen. Der menschenscheue Hobbymusiker Korff bereitet sich dann auch gutgläubig auf ein Konzertengagement vor, das ihm von einem Vertrauten der zwei Mordbuben vermittelt wurde und in Wahrheit seine Todesfalle werden soll. Aber nicht nur auf Korff haben es Dufour & Morton abgesehen.


 • Lachende Erben
Der alte Weinhändler Bockelmann war schon immer ein grantiger, kauziger Kerl, nie hat er sich um seine Verwandschaft geschert, das einzige Wichtige in seinem Leben war seine Winzerei. Und die lief immer bestens. Deshalb war die liebe Verwandschaft auch stets bemüht, sich gut zu stellen mit dem reichen Onkelchen, denn schließlich war ein jeder scharf auf eine satte Erbschaft, sollte der alte Bockelmann das zeitliche segnen. Bockelmann stirbt, und die ganze Sippschaft reist an, um gespannt der Verkündung des Testaments zu lauschen. Die Empörung ist groß, als sich herausstellt, daß Bockelmanns Neffe Peter Frank, der erfolgreich und uneigennützig in der Firma seines Onkels arbeitet, als Universalerbe eingesetzt wurde...


 • Der Florentiner Hut
Was für ein Pech! Nicht nur, dass Herrn Farinas Kutschpferd unterwegs ausgerechnet den Florentiner Hut einer wildfremden Dame anknabbert, nein, das muss ausgerechnet auch noch an seinem eigenen Hochzeitstag passieren. Was soll Herrn Farinas Braut Helene dazu sagen! Die Hochzeitsgäste versammeln sich, doch der Bräutigam bringt eine Fremde ins Haus, die partout darauf besteht, ihren Hut ersetzt zu bekommen. Nicht auszudenken, wenn die Braut das erfährt! Die Frau ohne Hut muss verschwinden! Und ein Florentiner Hut muss her! Aber wie?



Erscheinungstermin: 17. Oktober 2008


Nanu, Sie kennen Korff noch nicht? - DVD
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Nanu, Sie kennen Korff noch nicht?"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate