The-Fan.Net LOGO

Süßer Vogel Jugend (1962)

Süßer Vogel Jugend (1962)
Bewertung:
Humor: %%
Action: %%
Spannung: %%
Erotik: %%
Anspruch: %%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

OT: Sweet Bird of Youth (1962)
Drama
USA 1962
Regie: Richard Brooks
Buch: Tennessee Williams, Richard Brooks
Musik: John Rox, Harold Gelman, Pyotr Ilyich Tchaikovsky
Produzent: Pandro S. Berman
Darsteller: Paul Newman, Geraldine Page, Shirley Knight, Ed Begley, Rip Torn, Mildred Dunnock, Madeleine Sherwood


Kurzinhalt:
Der attraktive, ehrgeizige Chance Wayne hat es nie zum Hollywood-Star gebracht, aber dafür liegen ihm die Damen reihenweise zu Füßen. Jetzt ist er in seine verschlafene, schwül-heiße Heimatstadt an der Golfküste zurückgekehrt und bekommt es mit zwei dieser Damen zu tun: einer abgehalfterten, mit Drogen und Wodka voll gepumpten Filmdiva und jenem Mädchen, das er damals schwanger sitzen ließ.

Süßer Vogel Jugend (1962) (DVD)
mehr info hier



📝 Rezension geschrieben von 8martin

Anstrengender Weltklassiker

Ein typischer Tennessee Williams mit Paul Newman (Chance) und Geraldine Page (Alexandra), die hier die Gelegenheit haben sich zu profilieren. Ein Südstaatendrama, das im Original viel grausamer ist als der Film bzw. das Theaterstück es zeigen. Aber wie oft bei Williams bleibt die brutale Tat im Hintergrund. Man hört nur mal recht kurz davon zwischen den Zeilen. Das erhöht die Spannung angetrieben von hervorragenden Darstellern und einem poetischen Titel, der eigentlich heute im Zeitalter des Jugendwahns immer noch Konjunktur haben müsste.
Neben der Vergangenheit von Chance, der die Tochter Heavenly (Shirley Knight) vom großen Boss Finley (Ed Begley, Oscar!) entehrt hatte, steht im Vordergrund das Verhältnis von Alexandra, einer alkoholsüchtigen abgetakelten Diva und ihrem Chauffeur, Liebhaber und Mädchen für alles: Chance. Der glaubt durch die Beziehung zu Alexandra in Hollywood Karriere zu machen. Mit der Rückkehr in sein Heimatkaff trifft seine Vergangenheit auf die Gegenwart. Zwei Handlungsstränge werden mit einander verwoben oder kontrastieren sich gegenseitig. (z.B. der heftige Streit zwischen Chance und Alexandra und die Rede von Boss Finley auf einer Werbeveranstaltung.) Film und Theaterstück waren in den 60er Jahren der Renner und sind heute etwas in Vergessenheit geraten. Was vielleicht an der damals höheren Assoziationswilligkeit des Publikums liegen könnte.
Außer dass Chance von Boss Finleys Männern einen heftigen Schlag ins Gesicht bekommt, bleiben seine Kronjuwelen hier unberührt. Seine Geschlechtskrankheit, sowie Heavenlys Abtreibung werden nur kurz erwähnt.
Das Drama findet/fand im Innern der Figuren statt. Die Darsteller verdeutlichen es nur.
Anstrengendes Arthouse.


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Süßer Vogel Jugend (1962)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate